Blaualgen AQ>Killi ins 40er?

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Blaualgen AQ>Killi ins 40er?

Beitragvon Angel » 28.05.2008, 16:35

Meine geliebten Blaualgen (nicht!) im Killi AQ bekomme ich einfach null komma nichts weg....Ich weiss echt kein Ausweg mehr & es wird als schlimmer > Nun wuerde ich einfach komplet den Inhalt aus dem 60l auf den Muell schmeissen & neu aufbauen, bedeutet neue Einlaufphase, meine Frage daher:

Bis das "neue" 60l wieder Killi gerecht ist, koennte ich die kleinen (derzeit so 2.5 cm max) uebergangsweise in Bluemen AQ (40l) setzten???
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon TrauermantelSalmler » 28.05.2008, 17:46

Müsste rein theoretisch klappen, da manche die killis auch in 25ern halten oder?
Benutzeravatar
TrauermantelSalmler
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 546
Registriert: 26.10.2007, 09:54
Wohnort: Kehl

Beitragvon DeniZ » 28.05.2008, 18:10

Solange es übergangsweise ist, kann man theoretisch, sofern er noch nicht zu groß ist, jeden Fisch in kleinen Becken halten, es sei denn es ist ein Skalar in 12 L ;)

Dann natürlich nicht :)

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Angel » 28.05.2008, 18:39

:lol: Stof, drueck Quetsch...armer Skalar mensch!

Ja mein Zuechter hat die auf alle im 25l, mega zucht anlage. Ich denke / hoffe doch das waere fuer 4-6 Wochen OK bis das andere eingelaufen ist.

Ich versuch nun EINMAL noch das alte AQ mittels mechanisch algen entfernen, WW & 7 Tage dunkel "weider zu beleben" und wenn nicht dann alles in Muell...und neu :cry:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon DeniZ » 28.05.2008, 19:58

Bevors im Müll landet, würd ich die chemische Keule ausprobieren.
Viel mehr schief gehen kann eh nicht mehr.

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Angel » 28.05.2008, 21:25

Aber auf KEINEN fall mit den Killi da drin. Obendrein muss ich sagen, ganz ehrlich, da ich noch nie irgendwelches chemie zeugs in den AQs benutz habe, ich haette ja nicht mal ahnung was ich da nehmen soll!?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 28.05.2008, 21:36

Hallo,

versuchs erstmal mit der Dunkelkur usw. bevor du alles auf den Müll entsorgst.

In einem 40er Becken sollte es auf jeden Fall gehen. Mit eingefahrenen Filter und heißer kein Problem.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon DeniZ » 28.05.2008, 22:00

Natürlich nicht mit den Fischen drin :roll:

Die kommen ja vorher ins andere Becken. Müsst ich mich auch mal schlau machen was da so wirkt...

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Angel » 29.05.2008, 12:13

Bin fuer ALLE tips, so lange sie so erklaert sind das ich's verstehe/ nachvollziehen kann, dankbar.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Ulli » 29.05.2008, 21:33

Also ehrlich hatte ein änliches Problem aber in einem 600 Liter Becken das machste nicht mal eben sauber (ganz) also was machen.
Immer wieder rausholen befallen Sachen wie Blätter entfernen und andere Einrichtung saubermachen kein Dünger (benutze auch keinen Wasseraufbereiter mehr nur noch Grund und Regenwasser , ist billiger und meine Algen sind weg)und reduziere die Beleuchtung auf nur Max. 6 Stunden . Du must aber ca. 6Monate Zeit haben es geht echt.
Jede Woche 50% Wasser raus und möglichst wenig füttern. Ich kann mal Bilder von früher suchen, das Becken auf der Page läuft nun 8 Jahre und hatte diesen Befall.


http://home.arcor.de/u.jagmann/
Ulli
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2008, 20:11
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Angel » 30.05.2008, 12:00

Na du ermunderst mich ja :(

Ich habe jetzt die 2 Dunkelkur angestzt, voelligt zugehaengt...mal sehen wie's lauft/ aussihest in so 6-7 Tagen...

Bin mir unsicher ob ich da Regenwasser nutzen mag, hier im FFFM Gebiet viele Auto's & Flugzeuge der ganze krams wird ja dann mit dem Regenwasser ins AQ kommen, ob das gesund ist?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Ulli » 30.05.2008, 20:00

Nur nicht den Mut verlieren es dauert aber es lohnt sich.
Filtere doch das Regenwasser über Aktivkohle, glaub mir, es lohnt sich und so viel brauchst du jawohl nicht.
:lol: :wink: :wink: :wink: Bild
Bild

http://home.arcor.de/u.jagmann/
Ulli
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2008, 20:11
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Angel » 30.05.2008, 20:36

Tja wir hatten grade einen grossen Regensturm hier...aber ich muss fragen wie fangt ihr das wasser 'ein'?
Ich benoetige zumindest soviel um beim 60l einen grossen WW zu machen & dann regelmaessig eben 30%...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Ulli » 31.05.2008, 12:40

Großes Gefäß im Garten oder Terasse oder an die Regenrinne anschließen nur in einer Wohnung is schlecht. Haste vieleeicht einen Hof wo man so was austellen kann (Regentonneca 200 Liter) da sammelt sich scon eine ganze Menge.



http://home.arcor.de/u.jagmann/
Ulli
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2008, 20:11
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Angel » 31.05.2008, 12:53

Also wir hatten grade wieder einen Regensturn, ich hab jetzt einfach mal ein paar 20&10l Eimer auf den Balkon gestellt, mal sehen was da zusammen kommt...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste