Blaualgen AQ>Killi ins 40er?

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Beitragvon Angel » 01.06.2008, 09:24

Ich muss mal noch tewas Fragen zu dieser Regenwasser Idee:

Wenn ich das nun irgendwo im 200l Fass sammel. Wuerde das Wasser darin ja ggf. eine zeitlang stehen bis ich es dann fuer das WW benoetige - Da bilden sich doch dann Baktieren & weiss nicht was, ggf auch Algen grade bei diesem Sommer wetter jetzt. Spontan bin ich mir nun nicht sicher das soll gut sein!?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Ulli » 01.06.2008, 13:08

Nur kein Panik im Regenfaß werden sich keine Algen bilden wenn du es abdecks. Regen ist Kondenswasser und ist deshalb weicher und Nährstoff ärmer als Leitungswasser. Die Stoffe welche der regen auf seinem Weg zur Erde aufnimmt Kannst du prima mit Aktivkohle rausfiltern (einfach bei WW langsam durch einen Filter laufenlassen )



http://home.arcor.de/u.jagmann/
Ulli
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2008, 20:11
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Angel » 01.06.2008, 15:13

Hmmm....wir wohnen hier halt in der Flugzone, das wuerde sich dann ja auch in dem Wasser sammeln?

Versteh mich bitte nciht falsch, ich bin fuer alle neuen anregungen dankbar, moechte nur erstmal alles hinterfragen, bis ich mir sicher bin was genau ich da tue statt es einfach "blind" zu machen, wenn Du verstehst was ich meine?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 01.06.2008, 21:07

Hallo,

lassen sie das Kerosin auch in eurer Region ab? Oder seit ihr nur in der Einflugschneise?

Neben der Aktivkohle würde ich noch das Regenwasser ab und an ordentlich durchsprudeln mit einem Luftsrpudler oder einer kleinen Pumpe.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 02.06.2008, 14:23

Nein, also die fliegen nur AB & dann drueber. Sonst nichts.

ALso genug Wasser sammeln, dann ueber Kohle filtern & dann sprudeln?! Ist das nicht alles extremst aufwendig, betrachtet das ich es fuer 6 AQs benoetige?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 02.06.2008, 20:27

Hallo,

ist schon aufwendig, aber hält sich in Grenzen. Eine kleine Pumpe kannst du einfach in die Tonne hängen und einmal am Tag mal für eine Stunde laufen lassen. Die Kohle hängst du zwei Tage bevor du das Wasser verwenden willst rein, oder läßt es drinnen hängen und tauschst es regelmäßig.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Ulli » 07.06.2008, 17:33

Wollte nur mal nachfragen ob du jetzt schon mal Regenwasser getestet hast und was die Algenplage bei dir macht. :wink:

http://home.arcor.de/u.jagmann/


jetzt mit Katzengarten
Ulli
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2008, 20:11
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Angel » 07.06.2008, 21:18

Ja also das Wasser auffangen, zumindest in den Menegen die ich benoetige ist via Balkon/ Eimer doch eher schwierig - Das einzige womit ich ausreichent wasser bekommen wuerde waere die Haus-Abwasser leitung anzuzapfen...aber das moechte ich meinem Vermieter nicht erklaeren :wink:

Soweit - so scheuslich im AQ: Habe nach der Dunkelkur nun 90% WW gemacht, Pflaznen im AQ hatten nach der dunkelkur keine blaualgen mehr sichtbar, allerdings sahen sie auch generell eher kurz vor Pflaznensterben aus :cry:

Nun hoffe ich mal das wenn ich jetzt alle 2-3Tage fuetter, woechentlich WW entsprechend alles weiter mache das es dann echt weg ist - Wenn nicht...ich weiss ja auch nicht...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 09.06.2008, 22:18

Hallo,

düngst du in dem Becken? Welche Röhren hast du im Becken?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 10.06.2008, 19:29

Haut ab!

4 Tage nach Dunkelkur: $&#^(@&%# Blaualgen wachsen wieder....
Ich flipp echt aus - Jetzt bleibt wohl nurnoch Killi's raus & Chemie :-( Wobei ich mich frage ob's nicht gleich besser ist alles wegschmeissen & AQ neu machen? So mit Essigessence putzen etc pp???

Duenger nein.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.06.2008, 21:12

Hallo,

und welche Leuchten drinnen?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.06.2008, 21:17

Hallo,

schau doch mal den Link an. Besonders den Teil mit der Dunkelkur und dem zweimaligen 90% Wasserwechsel. Hast du das auc hso gemacht?

http://www.aquamax.de/HG06UG04.htm

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 11.06.2008, 17:34

Yup, das ist der Link den ich hatte & deren Anleitung ich gefolgt bin.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 11.06.2008, 20:29

Hallo,

auch mit den zwei Wasserwechseln anschließend?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Angel » 12.06.2008, 15:53

Yup, folles Programm Matthias....deshalb fragte/ sagte ich ja Chmie waffe oder AQ komplett enu machen - Ich wiess mir namlich nicht mehr zu helfen :cry:
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste