Anfänger sucht Tipps

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Anfänger sucht Tipps

Beitragvon shopgirlps » 09.11.2008, 09:00

Hallo allerseits,

mein Name ist Martina und ich trage mich zusammen mit meiner Familie seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, ein Aquarium anzuschaffen.

Literatur haben wir schon ein wenig gewälzt, haben uns auch schon in einem kleinen aber feinen Fachgeschäft informiert (wir wohnen hier leider ziemlich weit abseits, weshalb es nicht allzu viele Möglichkeiten für uns gibt, zumal wir noch zwei kleinere Kids haben, die es einem auch nicht immer einfach machen, irgendwo gemeinsam zum Anschauen und Informieren hinzugehen :wink: ); Prospekte speziella auch von der Firma Sera haben wir zugenüge mitbekommen, das Lesen darin war auch sehr interessant.

Wir haben nun in dem Fachgeschäft ein Komplett-Set Angebot für ein Aquarium gesehen. Es hat die Maße 80x40x35. Uns wurde gesagt, daß das für den Anfang schon recht gut wäre und vom Aufstellen her wäre es samt Unterschrank bei uns auch kein Problem. Das Set inklusive Beleuchtung, Filter, Pumpe, Heizung und Unterschrank würde 180.-- € kosten. Der Verkäufer meinte, dies wäre ein Superschnäppchen und für die Größe und Ausstattung fast geschenkt.

Nun meine Frage: Reichen die Maße für eine artgerechte Haltung oder sollte man gleich auf etwas größeres gehen? Worauf muß ich ansonsten noch achten. Leider kenne ich mich bei der technischen Ausstattung überhaupt nicht aus, weshalb ich nicht weiß, welche Beleuchtung, Filter, Pumpe, Heizung etc. gut arbeitet und zu empfehlen ist. Bislang sind das für mich leider nur bömische Dörfer!! :D

Welche Fische sind für Anfänger geeignet? Ich würde mich da ohnehin auf den Rat eines Fachmanns verlassen, da ich selbst (bislang zumindest) nicht so recht weiß, welche Fische zusammen passen und sich von der Art her vertragen.


Bin also für jegliche Art von Tipps und Anregungen für Aquarienanfänger dankbar!!! Immer nur her damit!!!! :D :D :D


LG,

Martina
shopgirlps
Jungfisch
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2008, 08:18

Re: Anfänger sucht Tipps

Beitragvon lemming » 09.11.2008, 11:12

hallo,
komplettaq. sind in der regel meiner meinung nach recht gut ausgestattet. habe auch ein sera mit 80 cm, welches mit einem innen filter (einfacher schaumstoff)ausgestattet war.der ist als erstes rausgeflogen,weil er für ein becken in der größe recht unbrauchbar ist.
besser sind filter die man je nach bedarf mit verschiedenen medien bestücken kann.ich bevorzuge außenfilter, da sie leicht zu warten sind,
eine odentliche menge filtermedien aufnehmen können und im becken wenig platz benötigen. außerdem verschwinden sie in deinem fall im unterschrank, und laufen sehr leise.
über den besatz ,welcher sich u.a. an deinen wasserwerten orientieren sollte, würde ich mir vor der einrichtung gedanken machen, da ein späteres "umdekorieren mit aufwand und stress für die pfleglinge verbunden ist.
ach ,bevor ich es vergesse:
willkommen im forum
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: Anfänger sucht Tipps

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 09.11.2008, 23:06

Hallo,

herzlich Willkommen im Forum. Als erstes möchte ich sagen, dass es sehr lobenswert ist, dass du dich erst informierst und dann ein Becken anschaffst. Machen leider nicht alle.

Die Komplettsets sind prinzipiell nicht schlecht. Das Argument mit dem Aussenfilter ist nicht ganz falsch. Mag diese Filter auch lieber wie Innenfilter, vor allem bei der größe. Andererseits reicht ein Innenfilter für den Start aus. Man kann sie immernoch austauschen, wenn man feststellt, dass man das Hobby wirklich weiter betreiben will. Es kommt oft genug vor, dass sich Neuaquarianer sich komplett ausstatten mit allem Möglichen und dann das Hobby doch schnell wieder aufgeben. Der Preis ist ok würde ich sagen. Was für eine Marke ist das denn? Besonders der Filter ist da interessant.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Anfänger sucht Tipps

Beitragvon Water-Paradise » 19.01.2009, 18:22

Hallo!

Auch von mir ein herzliches Hallo!

Noch ein Tip nebenbei: Bitte machen nicht den Fehler wie ich und lasse Dir alles aufschwatzen was man so brauchen könnte.

Dazu gehörte Düngsubstrat unter dem Kies (War durch meine Molche nach kürzester Zeit komplett mit dem Kies vermischt)

Ich will mir 4 cm große Molche holen, frage ob die für ein 54cm-Becken gehen und es heisst : Ja, natürlich. (Nach einiger Zeit stellte sich raus dass das Spanische Rippenmolche mit bis zu 32 cm Körperlänge sind)

usw.

Aber dass Ihr Euch da schon was einlest finde auch ich gut. Viele gehen (will mich nicht ausschliessen) viel zu blauäugig an die Sache ran!

Hoffe Ihr kauft gut und clever ein, dann werdet Iht viel Spass mit dem Becken haben!

LG, Fred / Water-Paradise
Besucht doch mal meine Aquarien-Homepage unter

http://water-paradise.de
Benutzeravatar
Water-Paradise
Jungfisch
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.01.2009, 18:04
Wohnort: Köln

Re: Anfänger sucht Tipps

Beitragvon Ina1709 » 21.01.2009, 10:25

Hallo und willkommen hier!

Mit der Auswahl der Fische muss du, denke ich noch warten, da nicht alle Fische zu allen Wasserwerten passen. Und deine Wasserwerte kennst du erst, wenn das Becken "eingefahren" ist, das heißt, wenn es mit Kies, Wasser, Pflanzen, Filter ausgestattet ist und so ca 5-6 Wochen ohne Fische betrieben wurde. Dann kannst du das Wasser testen oder testen lassen. Die Werte, die du dann für pH, KH, Nitrit, Nitrat usw. bekommst, sind ausschlaggebend für deinen Fischbesatz. Bei www.zierfischverzeichnis.de kannst du schon mal schauen, welche Fische zu welchen Wasserwerten passen und unter welchen Bedingungen sie gehalten werden sollen. Auch einrichtungsbeispiele.de ist eine gute Möglichkeit, sich zu informieren. Die Verkäufer in den Läden wollen dir zwar auch gute Tipps geben, aber halt auch Geld dabei verdienen!!! :nod:

Blättere dich einfach bei uns durch die Seiten, da sind ja viele Themen schon aufgegriffen.

Viel Spaß dabei und Grüße
Ina
112er Becken
-12x Neonsalmler, -2x Roter Neon, -1x Schwarzer Neon, -2x Antennenwels, -7x Marmorierter Panzerwels, -1x Fadenfisch (w) bekommt Gnadenbrot, ist schon 10!
Benutzeravatar
Ina1709
Antennenwels
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.12.2007, 19:11
Wohnort: Adelebsen


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron