Welse und Apfelschnecken

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Welse und Apfelschnecken

Beitragvon KleineNixe » 29.11.2008, 10:09

Hallo,

brauchen Apfelschnecken und Welse anderes Futter?
Oder reicht Ihnen das ganz normale FischHaubtfutter?
Nur aus Fehlern lernt man, und wenn man auf diese hingewiesen wird :-) !!!! :-)
Benutzeravatar
KleineNixe
Guppy
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008, 21:20
Wohnort: Herford

Re: Welse und Apfelschnecken

Beitragvon Ina1709 » 29.11.2008, 18:17

Hallo,

Welse und Schnecken, meine zumindest, lieben Gurke! Einfach eine dicke Scheibe abschneiden, grüdlich schälen und ab ins Becken. Am besten mit einem Zahnstocher o.ä. festpieken, damit sie nicht auf der Wasseroberfläche schwimmt. Reste nach ca 24 Std. entfernen. Guten Appetit :D

Grüße
Ina
112er Becken
-12x Neonsalmler, -2x Roter Neon, -1x Schwarzer Neon, -2x Antennenwels, -7x Marmorierter Panzerwels, -1x Fadenfisch (w) bekommt Gnadenbrot, ist schon 10!
Benutzeravatar
Ina1709
Antennenwels
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.12.2007, 19:11
Wohnort: Adelebsen

Re: Welse und Apfelschnecken

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 30.11.2008, 13:03

Hallo,

ab und an mal auch eine Futtertablette, oder Paprika oder so in die Richtung.

Welche Welse meinst du eigentlich genau?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Welse und Apfelschnecken

Beitragvon KleineNixe » 30.11.2008, 21:49

2 Gestreifte Ohrgitter-Harnischwelse
Nur aus Fehlern lernt man, und wenn man auf diese hingewiesen wird :-) !!!! :-)
Benutzeravatar
KleineNixe
Guppy
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.11.2008, 21:20
Wohnort: Herford

Re: Welse und Apfelschnecken

Beitragvon Katrin » 02.12.2008, 10:23

Hi!

Deine Welse fressen alles pflanzliche. Gurke und Zucchini, auch getrocknete Buchen- und Eichenblätter. Futtertabletten sollten lieber rein pflanzlich sein.
Bei zwei kleinen reicht aber ne halbe Tablette vollkommen aus. Den Rest vertilgen die Schnecken.

Noch ne kleine Anmerkung. Die sollten in kleinen Gruppen gehalten werden. Du solltest dir auf jeden Fall nochmal mindestens drei dazu kaufen. Laut verschiedenen Seiten im Internet leben die dann bedeutend länger.

Grüße Katrin

PS: Ich steck immer nen Saugnapf von der Stab-Heizung durch die Gurke. Dann geht die auch unter.
300L: 3 Skalare, 14 Denison-Barben, 30 Amanogarnelen, 3 Reusengarnelen
160L: 40 Perlhuhnbärblinge, 14 Ohrgitterharnischwelse
30L: 20 Red Crystal Garnelen, 5 kleine Amanogarnelen
Katrin
Skalar
 
Beiträge: 392
Registriert: 20.03.2008, 14:54
Wohnort: Schwäbisch Hall


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron