wie kann ich nur den mulm absaugen

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Dschi » 06.12.2008, 20:15

Hallo...,

ich brauch mal eure hilfe.

in meinem 98l-becken in dem ich hauptsächliche panzerwelse habe hat sich etwas mulm gebildet. da ich aber als bodengrund einen sehr feinen sand gewählt habe, kann ich den mulm nicht einfach absaugen, da sofort auch der sand mit auf gesaugt wird :cry: . anderen boden will ich auch nicht ins becken bringen, da die welse absolut happy über den sand sind, sie durch forsten diesen richtig tief und fühlen sich sichbar wohl mit diesem boden. nur wie kann ich den mulm aus dem becken bekommen. momentan ist guter rat teuer :?: . hättet ihr eine lösung für mich. danke für eure tipps im voraus.

gruß gerald
Dschi
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.09.2008, 20:35
Wohnort: Wolfsburg

Re: wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Casandra » 06.12.2008, 20:50

Hey

Also als ich damals Sand als Bodengrund hatte, habe ich auch normal abgesaugt. Halt etwas vorsichtiger und immer aufgepasst das ich nicht zu viel Sand absauge. Aber ging genauso gut wie bei Kies. Probier es einfach mal aus. Wenn zu viel Sand nach oben steigt, einfach mal schütteln oder so damit der wieder runterfällt.

Liebe Grüße
Steffi
Casandra
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 690
Registriert: 24.02.2008, 22:39
Wohnort: Torgau

Re: wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Ina1709 » 07.12.2008, 11:10

Hallo,

ich sauge den Sand in meinem Becken auch genauso wie den Kies, allerdings versuche ich den Sand nicht mit dem Sauger zu berühren, sondern immer so nen halben cm "Luft" zu lassen. So lässt sich das meiste gut entfernen!

Grüße und Erfolg
Ina
112er Becken
-12x Neonsalmler, -2x Roter Neon, -1x Schwarzer Neon, -2x Antennenwels, -7x Marmorierter Panzerwels, -1x Fadenfisch (w) bekommt Gnadenbrot, ist schon 10!
Benutzeravatar
Ina1709
Antennenwels
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.12.2007, 19:11
Wohnort: Adelebsen

Re: wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Symphysodon » 07.12.2008, 11:20

Hi,
Sand wird schon mit abgesaugt aber was macht das schon? Ich hoffe doch nicht, dass du dir's Absaugen so einfach wie möglich machst und den Schlauch gleich in den Abfluss legst. Da gehört schon ein Eimer dazu, in dem du den Sand sammelst und am Ende wieder zurück ins Becken bringst.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 07.12.2008, 19:20

Hallo,

wobei der Sandverlust ja auch nicht so schlimm ist. Wenn man es vorsichtig macht wie Ina beschreibt, dann ist es nicht merkbar. Zur Not kann man ja alle paar Jahre etwas auffüllen. Mein Sandbecken läuft nur seit 3 Jahren und ich könnte nicht sagen, dass dort Sand fehlt. Vielleichgt 2 oder 3 Hände voll. Bei einem 80cm Becken eher vernachlässigbar.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Dschi » 10.12.2008, 20:24

Hallo,

vielen Dank für Eure vielen Tips.
Konnte Euch leiden nicht früher danken, da ich mit Grippe im Bett lag.
Da hatte ich auch noch genug Zeit um mir mit euren Tips eine Lösung zu ertüfteln.

Ich hab due Ansaugglocke vergrößert und zusätzlich den Querschnitt des Saugschlauches reduziert. Das Ergebnis finde ich kann sich sehen lassen, zumindest geht es wesendlich besser

LG Gerald
Dschi
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.09.2008, 20:35
Wohnort: Wolfsburg

Re: wie kann ich nur den mulm absaugen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 11.12.2008, 12:56

Hallo Gerald,

erstmal gute Besserung!

Die Idee hört sich auch gut an.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast