Aquarium Rückwand

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 21.12.2008, 20:17

Da die Statik frag ja jetzt geklärt ist geht es ans eingemachte!

würde gern mit einer Rückwand beginnen, und wollt euch hiermit fragen was ihr hiervon haltet? hauptsächlich auf die verwendeten Materialien bezogen ?

http://www.fischauge.net/beitraege/einrichtungen/rueckwandeckaquarium.php
"Je mehr man weiss, umso mehr weiss man, das man nichts weiss! "
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 22.12.2008, 22:30

Hallo,

hmm habe ich noch nie gesehen, sieht aber gut aus. Mit Porzelanzement habe ich noch keine Erfahrung gesammelt. Vielleicht noch mit einer Schicht Epoxidharz überziehen?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 23.12.2008, 14:40

Nicht Böse gemeint aber das heisst "Portlandzement" !

Scheinbar gehts auch ohne!!!? Epoxidharz
"Je mehr man weiss, umso mehr weiss man, das man nichts weiss! "
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 23.12.2008, 21:41

:lol: hast Recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil... Oh mann :lol:

Ja sheint auch ohne zu klappen, war nur nochmal eine Alternative

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 07.01.2009, 07:28

des mit der Rückwand muss noch bissl warten da ich nicht bedacht habe das silikon lösemittel haltig ist und das über kurz oder lang das Polystyrol anfrisst!

Habs inzwischen auch schon mit Heißkleber versucht, fuktioniert mit dem Polystyrol ziemlich gut schmilst es bissl an und verbindetsich dann wenn es kalt wird, einzigstes Problem klebt nicht wirklich gut auf Glass :crybaby:

Es gibt zwar auch "UHU Por" und so aber die sind alles andere als Lebensmittel echt :crybaby:

HILFE HILFE HILFE
"Je mehr man weiss, umso mehr weiss man, das man nichts weiss! "
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 07.01.2009, 12:42

Hallo,

was für ein Silikon hast du denn genommen? Den normalen oder den Aquariensilikon?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 07.01.2009, 15:50

"Je mehr man weiss, umso mehr weiss man, das man nichts weiss! "
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Katrin » 07.01.2009, 18:23

Hi!

Ich hab keine Ahnung vom Materiel, aber die Idee ist gut. Da kannst individuell für die Fische große oder kleine Höhlen basteln und alles so gestalten, wie es dir gefällt.
Einziger Nachteil ist vielleicht, dass man bestimmt viel Arbeit damit hat. Beim basteln, meine ich.

Gruß
300L: 3 Skalare, 14 Denison-Barben, 30 Amanogarnelen, 3 Reusengarnelen
160L: 40 Perlhuhnbärblinge, 14 Ohrgitterharnischwelse
30L: 20 Red Crystal Garnelen, 5 kleine Amanogarnelen
Katrin
Skalar
 
Beiträge: 392
Registriert: 20.03.2008, 14:54
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.01.2009, 21:11

Hallo,

ok, das hätte ich nicht erwartet. Also Hießkleber auf das Poly und darauf das Silikon :lol:

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 08.01.2009, 21:24

Wär ne Option, aber ne umständliche!

ich weiß auch nicht wie ich es machen soll ist irgendwie zum verzweifeln! hab schon alles in der Abstellkammer stehen dafür mir fehlt nur noch ein Klebstoff bzw Silikon :crybaby:
"Je mehr man weiss, umso mehr weiss man, das man nichts weiss! "
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon moehren » 02.02.2009, 14:25

Also 1. Auf den Bildern siehts ja ganz gut aus aber halt wie man es umwandeln kann!
Ich habe es vorher auch noch nie bei einem Aquarium gesehen(Ausser bei so großen Aqu. also museum)!
http://shop.strato.de/epages/15168146.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15168146/Categories/%22Zubeh%C3%B6r%20Aquaristik%22/%223D%20R%C3%BCckw%C3%A4nde%22&gclid=CJGN7rf3vZgCFZCD3godL0Q1YQ
das ist auch Silikon!
Hier baut auch eine ne Rückwand ist zwar nicht das gleiche aber vllt gefällts dir es ja?!
:
http://www.hkroeger.de/aquarienrueckwand_t3.html
http://www.moehren.de.vu/
Könnt ja mal vorbeischauen =)
*~>Wer kostenlose Logos/Banner oder andere Grafiken braucht, einfach per PN bei mir melden!
moehren
Jungfisch
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.01.2009, 13:39
Wohnort: Barver

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 15.02.2009, 20:33

Was Lange währt,......!

Hab die gröbsten arbeiten erledigt ging eigentlich einfach war nur viel zeit! Also ich würde sagen wenn einer kein Wert auf ein Unikat legt oder keine Zeit hat oder zu viel Geld hat oder dem es einfach egal ist wie es aussieht . dem empfehle ich das nicht selber zu machen ! :D

muss nur noch glatt feilen (schmirkeln) vllt noch mit Klarlack lackieren und oder Farblich verändern!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon moehren » 15.02.2009, 20:58

:shock: ..sieht ja schonmal ganz gut aus :wink:
http://www.moehren.de.vu/
Könnt ja mal vorbeischauen =)
*~>Wer kostenlose Logos/Banner oder andere Grafiken braucht, einfach per PN bei mir melden!
moehren
Jungfisch
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.01.2009, 13:39
Wohnort: Barver

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 16.02.2009, 12:58

Hallo,

wow, ja sieht klasse aus. Das ist dann wirklich ein Unikat. Glaube dir gerne, dass da viel Arbeit drinnen steckt. Hat sich aber gelohnt wenn ich mir die Bilder anschaue.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Aquarium Rückwand

Beitragvon Martin83 » 16.02.2009, 18:50

Es steckt net nur Arbeit :wink: sondern auch Herzblut, Schweiß und Verbrannte Finger drin, uuuuuuuuuunnnnnnnnnnddddddddd die Zarten Frauenhände meiner mich immer wieder von 180 runterholenden und ganz viel mithelfenden Frau ! :bussi:
"Je mehr man weiss, umso mehr weiss man, das man nichts weiss! "
Benutzeravatar
Martin83
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.01.2007, 09:04
Wohnort: Waiblingen

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast