wie und wann Leuchtstoffröhre wechseln

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

wie und wann Leuchtstoffröhre wechseln

Beitragvon AQUA-MAN » 30.01.2010, 12:54

Hi,

Wann sollte man die Leuchtstoffröhre wechseln, also ich habe die Röhre von JBL auf der Verpackung steht 10 000 Stunden. Und kann man dann gegen neue Röhre gleichzeitig austauschen??

gruss AQUA-MAN
AQUA-MAN
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.01.2010, 08:55
Wohnort: Nördlingen

Re: wie und wann Leuchtstoffröhre wechseln

Beitragvon dieter » 30.01.2010, 13:12

Hallo

Ich wechsele prinzipiell erst dann die Leuchtstoffröhren wenn sie ausgebrannt sind. Und dann kaufe ich mir nicht die teueren aus den Aquarienhandel. Ich hole meine im Fachhandel oder Baumarkt. Und da hole ich mir immer Dreibandleuchten der Achthunderter-Serie (827, 830, 840, oder 865). Die letzen zwei Ziffern x100 geben die Lichttemperatur in Kelvin an.
Aber nie alle Leuchten auf einmal wechseln!

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: wie und wann Leuchtstoffröhre wechseln

Beitragvon DeniZ » 30.01.2010, 15:02

Hallo,

Ich wechsle meine Leuchten alle 9 Monate ca.

Drauf zu warten bis sie "ausgebrannt" sind, halte ich für nicht so gut, da es dann zu unerwünschtem Algenwachstum wegen dem "Lichtflash" kommen kann.

Ich würde auch nicht alle auf einmal wechseln, sondern ca 1 Monat zwischem den Wechseln lassen.

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: wie und wann Leuchtstoffröhre wechseln

Beitragvon dieter » 30.01.2010, 21:03

DeniZ hat geschrieben:Hallo,

Ich wechsle meine Leuchten alle 9 Monate ca.

Drauf zu warten bis sie "ausgebrannt" sind, halte ich für nicht so gut, da es dann zu unerwünschtem Algenwachstum wegen dem "Lichtflash" kommen kann.

Ich würde auch nicht alle auf einmal wechseln, sondern ca 1 Monat zwischem den Wechseln lassen.

Gruß


Hallo

Das ist in meinen Augen rausgeschmissenes Geld, aber bei diesen Thema werden die Meinungen immer auseinander gehen.
Ich weis aber so viel das die Achthunderter und Neunhunderter Reihen während ihres Lebens einen Leistungsverlust von ca15% haben. Das kann man nach meiner Meinung vernachlässigen. In meinen Augen will damit die Industrie doch nur den Konsum, mit der Empfehlung die Leuchten spätestens nach einen Jahr zu wechseln, ankurbeln.
Anders ist es nach m. M. mit speziellen Pflanzenleuchten, die würde ich auch spätestens nach einen Jahr wechseln.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: wie und wann Leuchtstoffröhre wechseln

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 01.02.2010, 12:36

Hallo,

ich wechsel auch immer erst, wenn das Licht ausgeht :lol: . Bisher habe ich noch keine Probleme gehabt mit Algen oder ähnlichem, zumindestens keine, die mit der Röhre zu tun hatten.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast