einlagern eines aq.

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

einlagern eines aq.

Beitragvon lemming » 27.08.2010, 13:11

hallo,
was muß ich beim einlagern eines aquariums beachten, um spröde werdende/undichte silikonfugen zu vermeiden?
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: einlagern eines aq.

Beitragvon dieter » 27.08.2010, 16:19

Hallo

Wenn es nicht gerade starker UV-Strahlung oder großer Hitze ausgesetzt ist dürfte nichts passieren. Meine Jungfischbecken z. B. lasse ich einfach ab wenn ich sie nicht benötige. So halte ich es auch mit den Überwinterungs Becken für die Goldfische.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: einlagern eines aq.

Beitragvon lemming » 29.08.2010, 10:49

hallo,
es geht um ein recht großes becken (1.5x0,6x0,7m) das über mehrere jahre eingelagert werden soll. das ist ne menge wasser die dann ev. mal durchs wohnzimmer fließt wenn nicht alles dicht ist.
ich weiß nicht ob es sich lohnt das ding vor dem "zerklopfen" zu retten, oder ob ich mir nur die abdeckung mit den leuchtbalken retten soll.
grüße andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf

Re: einlagern eines aq.

Beitragvon dieter » 29.08.2010, 17:54

Hallo

Das ist schon etwas anderes. Über Jahre, da weiss ich auch nicht ob so etwas geht.
Ich würde in diesen Fall versuchen das Becken zu verkaufen.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: einlagern eines aq.

Beitragvon lemming » 29.08.2010, 18:18

hallo,
ich könnte es geschenkt bekommen, aber ich werd wohl drauf verzichten.
gruß andre
lemming
Schwertträger
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.06.2008, 09:01
Wohnort: 07334 kamsdorf


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron