Sand in Aqua?

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Re: Sand in Aqua?

Beitragvon Symphysodon » 28.10.2010, 12:35

HannaH 2008 hat geschrieben:Danke, die Idee mit nur Sand klingt gut. Dann gibt es nicht immer so ein Drama, wenn man überzählige Pflanzen entfernt. Und wenn ein Düngetablettchen auch reicht - gern. Wie hoch sollte denn dann Sandschicht günstigsten Falls sein? Und kann ich die "Fußbodenheizung" (Fluter?) dann noch verwenden? - macht sie überhaupt Sinn oder kann ich mir den Strom dafür sparen?


Hi,
ich würde die Höhe nicht über 6 cm nehmen. Sand ist relativ dicht und somit kann der Bodengrund schlechter durchwärmen. Zu kalte Füße mögen die Pflanzen nicht.
Nicht "Fußbodenheizung" - Bodenheizung oder Bodenfluter. :lol:
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Sand in Aqua?

Beitragvon HannaH 2008 » 28.10.2010, 21:03

Vielen Dank! Das klingt ja richtig gut. Strom sparen uuuund nicht mehr so ein gammliges Aussehen wie beim Kies, weil die Sandoberfläche schon am Aquarahmen enden wird.
@ aqua-aquaristik
Wie bekommst du eine Terrasse in dein Becken? Verläuft sich das nicht buchstäblich im Sand?
Der liebe Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert. (Erich Schulte)
Benutzeravatar
HannaH 2008
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 06.07.2008, 18:59
Wohnort: Leipzig

Re: Sand in Aqua?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 01.11.2010, 12:49

Hallo,

ich habe die Terrrassen mit Schiefersteinen abgetrennt, kannst aber auch jeden anderen Stein verwenden. Mit Silikon habe ich die Terrassen/die Steine in das Aquarium verklebt. Die Lücken musst du auch abdichten. Bei Schiefer geht das mit dem schwarzen Silikon recht schön, den sieht man dann gar nicht mehr. Nur reinstecken der Steine in den Sand und dann auffüllen hält nicht lange habe ich festgestellt. Was auch schön geht ist mit Plexiglas die Terrassen zu formen (auch einkleben) und dann nur noch die Steine davor stellen.

Danach dann halt den Sand einfüllen. Das hält sehr gut.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron