Nano-Aquarium

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Re: Nano-Aquarium

Beitragvon Brochis01 » 03.01.2011, 13:43

hallo andre,

lemming hat geschrieben:....kannst du mal ne kleine pflanzenliste einstellen? hoffe dein licht reicht aus....


hier mal die erste auswahl der pflanzen, die in das nano - aquarium einzug gehalten haben Pflanzenliste Nano - Aquarium. die liste ist noch nicht vollständig, da noch drei weitere arten von pflanzen fehlen. weitergehende überlegungen in bezug auf die beleuchtung sind die, dass eine erweiterung auf 11 watt anstatt der bisherigen 9 watt geplant ist.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Nano-Aquarium

Beitragvon Brochis01 » 24.01.2011, 19:09

hallo liebe user,

hier gibt es neuigkeiten von unserem nano-aquarium und in den kommenden tagen werden auch neue bilder folgen.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Nano-Aquarium

Beitragvon DeniZ » 31.01.2011, 21:19

Hach ja... das erinnert mich immer so an mein altes Meerwassernano :D

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nano-Aquarium

Beitragvon Brochis01 » 31.01.2011, 23:25

hallo deniz,

DeniZ hat geschrieben:Hach ja... das erinnert mich immer so an mein altes Meerwassernano


ich dachte schon du bist ausgewandert :lol: aber nun mal zu meiner frage an dich:welche erfahrung hast du mit dem nano-becken im meerwasserbereich gemacht ? würde mich echt mal interessieren.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Nano-Aquarium

Beitragvon DeniZ » 28.02.2011, 22:18

Brochis01 hat geschrieben:welche erfahrung hast du mit dem nano-becken im meerwasserbereich gemacht ?



Hi.

Ich habe durchwachsene Erfahrungen damit gemacht. Das erste Problem was ich hatte war die Wärme. Ich lebe , bzw vegitiere im Sommer teilweise bei 30 Grad Innentemperatur vor mich hin.
Mein 12L Nano hat sich sehr schnell erhitzt und dementsprechend viel ist verdunstet. In Spitzenzeiten konnte ich fast einen Liter pro Tag nachfüllen, was nicht sein soll.

Ansonsten würde ich es als hohen Schwierigkeitsgrad ansehen das Becken stabil zu betreiben, denn wenn da ein Wert aus dem Gleichgewicht gerät oder man ein paar Gramm Salz zuviel dosiert, wars das mit dem Becken :)

Ansonsten: Seeeehr schön anzusehen!

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron