Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon NeuDelWin » 05.03.2011, 09:30

Hi, ich bin ja relativ neu im Geschäft (Aquarium erst seit Weihnachten 2011) und daher bin ich immer auf der Suche nach vernünftigen Läden in meinem Umkreis, bei denen man mit gutem Gewissen auch einkaufen kann. Daher fange ich hier mal an, und poste alle Läden mit denen ich (gute wie schlechte) Erfahrungen gemacht habe:

1: Terra Tropica in Friedrichsdorf

Dort haben wir vom Erstbesatz 6 Garnelen und 2 CPOs her. Von diesen Tieren lebt leider kein einziges mehr und ich vermute, das wir die Weißpünktchen beim Kauf auch noch gleich mit eingeschleppt haben. In dem Laden kann man sich übrigens fast alle Fischkrankheiten live anschauen, da ständig mehrere Becken unter Quaratäne sind. Ich habe dort Weißpünktchen, Fischschimmel, Samtkrankheit und noch eine andere KRankheit, bei der die Fische Glubschaugen bekommen und mit dem Kopf nach oben tot rumschwimmen gesehen. Auch ist der Platz in den Becken sehr gering für sehr viel Fisch. Keine Pflanzen in den Becken vorhanden. Alles leer.
Mein Fazit: Vorsicht bei Fischen, Zubehör teilweise billig, Gucken kann sich evtl. lohnen.

2. H******h Baumarkt in Nieder Eschbach (neben Ikea)

Von dort stammt der Rest unseres Erstbesatzes, von den Fischen die überlebt haben, kann ich behaupten das sie bestens in Schuß sind und sich einwandfrei verhalten. 4/5 Neons leben noch und 3/5 Black Mollys. Außerdem habe ich wie in einem anderen Threat geschrieben, 7 Zwerg Panzerwelse dort gekauft, die bis jetzt auch einen guten Eindruck machen. Ist aber noch zu früh abschließend da was dazu zu sagen.
Die Haltung in den Becken ist zwar teilweise auch recht eng, aber es sind Versteckmöglichkeiten in den Becken. Außerdem bekommt man (für meine Begriffe) kompetente Beratung und man versucht nicht, einen schnell abzuspeisen. Da kann es auch mal passieren, das ein Kunde 15 warten muß, weil der Vorhergehende noch ein paar Fragen hat. Momentan steht ein Umbau in dem Laden bevor, daher gibt es derzeit den einen oder anderen Restposten zu ergattern.
Mein Fazit: Ordentlich, anscheinend gesunde Fische, ordentliche Auswahl => gehe gerne dort schauen oder kaufen.

3. G****s Baumarkt in Friedberg

Dort habe ich bis jetzt nur 5 rote Neons gekauft (kleine, zu 79 Cent je Stück). Von denen gibt es keine Ausfälle. Alles bestens. Beratung war einwandfrei, die Auswahl ist riesig. Und ich fand es sehr positiv, das man dort die Pflanzen zum Verkauf in den Becken mit den Fischen hält. Also gibts immer Versteckmöglichkeiten. Sehr schön. Die Preise für Zubehör habe ich mir nicht angeschaut, aber der Baumarkt ist allgemein recht günstig.
Mein Fazit: Empfehlenswert, schöne Auswahl und die Fische sehen gesund aus. Außerdem günstig.

4. Zoo Sorg in Bad Homburg v.d.H.

Das ist so ziemlich das kleinste Tiergeschäft, das ich je gesehen habe. ABER: Die Fische die sie dort haben sehen klasse versorgt aus, in den Becken gibt es Planzen und andere Verstecke und die Besitzerin ist nicht nur zuvorkommend, sie macht auf mich auch einen wirklich kompetenten Eindruck (soweit ich das beurteilen kann als Anfänger). Ich habe von dort einen Krallenfrosch, eine Turmdeckelschnecke und 3 Orange Platys. Bisher keine Ausfälle unter den Tieren, machen alle einen gesunden Eindruck. Zubehörpreise sind teilweise etwas höher als in den Großmärkten, das ist aber denke ich normal.
Mein Fazit: Wenn die Auswahl enthält, was man sucht, dann bekommt man hier dem Anschein nach gesunde Tiere. Ich kaufe hier gerne ein.

5. Pet Shop Haindl in Frankfurt im Nordwestzentrum

Also der Laden ist eng, enger am engsten. Außerdem sieht man hier auch öfter kranke oder verhaltensauffällige Tiere in den Becken. Die Beratung ist kompetent aber leider auch von der vielen Laufkundschaft und der Enge überfordert. Ich habe dort ein Diskusbecken gesehen, das hatte meiner Schätzung nach vieleicht 100L und es waren geschätzt 20-30 Fische drin. Kaum Platz zum Umdrehen. Habe von dort nur Frostfutter bis jetzt gekauft und denke, das ich dort auch keine Tiere kaufen werde.
Mein Fazit: Ich habe den Eindruck, das die Haltung zu eng ist und die Tiere Streß haben. Daher immer wieder Kranke in den Becken zu sehen. Auswahl gut, Kompetenz der Mitarbeiter scheint auch ok zu sein. Preise sind durchschnittlich (bei den Fischen)


So, das ist meine persöhnlichee ´Meinung. Ich bin natürlich nicht in der Lage, das alles nach professionellen Kriterien zu betrachten und rate jedem, sich seine eigene Meinung zu bilden. Falls ihr irgendwelche Geschäfte empfehlen wollt oder von ihnen abraten, dann immer heran damit. Für jeden Neueinsteiger kann so ein Tip gold wert sein, wenn der Erstbesatz nicht gleich wegen einem schlechten Geschäft drauf geht.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 07.03.2011, 12:49

Hallo,

da ich ja aus der gleiche Ecke komme, kenne ich ich die Läden.

Der Terra Tropica ist eigentlich mein Hauptgeschäft, wo ich einkaufen gehe. War jetzt leider schon ein paar Wochen nicht mehr da, aber bisher hatte ich nur gute Erfahrungen dort gemacht. Preislich wie Qualitätsmäßig. Kranke Tiere kommen überall vor, aber in der Vergangenheit habe ich eigentlich mitbekommen, dass dort keine Fische aus dem Becken verkauft wurden. Daher ist das für mich ok. Mit den doch etwas kleinen Becken kann ich leider bestätigen. Aber sonst Beratung und so weiter echt top

Den Baumarkt kenne ich auch, und habe dort auch schon gekauft. Prinzipiell für einen Baumarkt eine gute Beratung und auch Fische. Kaufe aber lieber im Fachgeschäft.

Hmm ein Baumarkt in Friedberg... Muss ich ja mal schauen den kenne ich noch nicht, bin aber ab März regelmäßig in Friedberg. Wo ist der dort? Beim T**M in der Nähe?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon NeuDelWin » 07.03.2011, 14:30

Oh, wie soll ich das beschreiben? Ich komme von der Bad Homburger Seite und dann halt am Kreisel rechts und gleich wieder rechts. Da sieht man den schjon von weitem im Industriegebiet. Straßheimer Straße 24 61169 Friedberg hab ich eben rausgesucht ^^
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.03.2011, 12:55

ja, das ist da wo der t**m ist oder vielleicht auch nur mal war. Gut dann werde ich den übernächste Woche mal ins Auge fassen.
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon NeuDelWin » 08.03.2011, 13:54

Na dann drück ich die Daumen für interessante Entdeckungen :D
Ich habe mir deinen Rat heute aber auch zu Herzen genommen und nach langem hin und her einen Erbsenkugelfisch beim Terra Tropica gekauft. Die waren vor einer Woche in Quarantäne und ich hoffe einfach mal, das die das Schild nicht zum Spaß entfernt haben ^^ ... 1,20 Euro billiger als der H******h und ca. 5Km näher ....
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.03.2011, 12:51

Hallo,

na dann aber fröhliches Füttern mit Schnecken, die benötigen die Kugelfische. Hoffe du hast genügend.

Werde den Laden aber auch demnächst mal wieder besuchen. Möchte meine Neons um 20 oder 30 Tiere aufstocken.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon NeuDelWin » 10.03.2011, 19:56

Huhu ...

Also das mit dem Füttern wird hoffentlich klappen. Derzeit habe ichkeine Schneckenpopulation sondern eher eine Plage. Ich hatte ja bereits vor Wochen eine Turmdeckelschnecke gekauft, die hat sich abern ur verbuddelt und sich nicht blicken lassen. "Leichen" waren auch nicht zu finden. Also falls die sich am Leich vergangen hat, dann ist es mir ein Rätsel wie die das von unter dem Sand aus betrieben hat. Sollten mir die Schnecken ausgehen, werde ich wohl nachkaufen müßen oder halt mal schauen, ob sich jemand findet der auch ein Schneckenproblem hat, dem ich den mal "leihen" kann :D ökologischer wird man keine Schnecken los als auf so eine Art glaube ich.

Wenn du in Friedberg warst, wäre ich übrigens sehr an deiner Meinung zu dem Laden interessiert. Ich habe dort (kleine) rote Neons für 79 Cent das Stück gekauft vor ein paar Wochen. Die Blauen haben 99 Cent gekostet.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 14.03.2011, 12:52

Hallo,

ja kann ich machen, werde nur die roten Neons beim Terra Tropica kaufen. Benötige nämlich die großen Tiere, kleine enden als Futter.

Aber ich schau mir den Laden auf jedenfall mal an.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon NeuDelWin » 06.06.2011, 04:25

So, huhu mal wieder an dieser Stelle ...

Unser geliebter Terra Tropica ist ja leider umgezogen nach Rossbach.... sehr schade.

Ich wollte an dieser Stelle allerdings nur mal wieder einbringen, das ich über Quoka auf der Suche nach Garnelen an einen Privatzüchter gekommen bin, der Garnelen und vor allem L-Welse verschiedener Arten züchtet. Ich will hier im Forum keine Tel. Nr. posten weil sich das nicht gehört, aber wenn es jemanden interessiert, kann ich die Nummer so weitergeben (der inseriert sowieso über verschiedene Onlineseiten, also kein Problem) Sitzen tut der in Friedberg. Fand die Preise fair und bin mit den Garnelen sehr zufrieden.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Zoogeschäfte, wo kauft ihr eure Fische?

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 07.06.2011, 11:56

Hallo,

ja wäre da sehr interessiert, schick mir doch mal die Kontaktdaten.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast