Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon Angelo » 31.03.2011, 22:26

Hallöchen !

ich bin Neu hier !

Habe eine wichtige Frage und zwar:

ich habe ein 110L Aquarium mit hellen oder besser gesagt weissen Kies,3 große Pflanzen.

Wassertemperatur: 25 Grad

Fischbesatzung ?

35 Neonsalmler
17 schwarze Neons
10 Deutschland-Platys <--haben die Farbe: schwarz-rot-gold :D
5 Black Mollys
3 Antennenwelse
4 kleine Prachtschmerlen

nun zu meiner Frage:

meine Neonsalmler verstecken sich andauernd in einer Ecke ( zeigen sich nicht richtig - auch bei Dunkelheit nicht ! )
nur zum fressen kommen sie natürlich hervor aber danach verstecken sie sich hinter einer Pflanze sogar in der Pflanze.

an was kann das liegen ? bitte um euer Rat oder Tipps ! würde sie gerne nämlich richtig sehen wollen, da es ja sehr schöne Fische sind.

die andere Fische zeigen sich genügend !

Vielen Dank für eure Hilfe.


Angelo
Angelo
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2011, 22:11
Wohnort: Hamm Westfalen

Re: Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon NeuDelWin » 01.04.2011, 06:14

Also ich bin kein wirklicher Fachmann, aber ich würde mal spontan sagen: Becken zu klein oder Fische zu viel ... wie man es drehen möchte. Das muß ja schon blubbern an der Wasseroberfläche bei dem Besatz ^^

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon DeniZ » 01.04.2011, 08:38

Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Ich muss dir leider auch sagen was mein Vorposter schon gesagt hat, dein Besatz ist für dein Becken die reinste Katastrophe.
Nicht nur das die Tiere von den Wasserwerten her absolut nicht zusammenpassen, sondern was noch schlimmer ist von der Größe!

Das deine Neons sich nicht gerne zeigen sollte klar sein bei der Action im Becken, da Neons eher ruhige Vertreter sind.

Ich fang mal an:

35 Neonsalmler
- Wäre es ein Artenbecken mit entsprechenden Wasserwerten wäre das grade noch zu vertreten, wobei 35 echt schon viel ist für ein 110er...

17 schwarze Neons
- Was haben die da drin verloren ?

10 Deutschland-Platys <--haben die Farbe: schwarz-rot-gold :D
- Das passt sowohl von Größe als auch Verhalten her ins Becken, die fühlen sich vermutlich noch am "wohlsten"... Aber 10 Stück? Wie viel Nachwuchs bekommst du denn?

5 Black Mollys
-> Auch noch akzeptabel... Auch wenn die Hektik ins Becken bringen

3 Antennenwelse
-> Naja die werden irgendwann, wenn sie es nicht schon tun deine Pflanzen zerfressen und dein Becken umgraben. Schon alleine weil sie wie es aussieht keine Wurzeln oder Höhlen haben.

4 kleine Prachtschmerlen
-> Das ist leider die absolute Katastrophe. Noch sind die 4 zwar klein, aber Prachtschmerlen werden bis zu 25 cm lang, das ist ein viertel Meter! Ich kann mir auch nicht vorstellen das die sich in Anwesenheit der Welse so wohl fühlen...


Also:

Du hast jetzt in meinen Augen zwei sinnvolle Möglichkeiten:

1. Du holst dir ein mindestens doppelt so großes Becken mit ordentlich Bepflanzung, welches für den Besatz halbwegs akzeptabel ist.
2. Du musst dich mindestens von der Hälfte deiner Tiere, u.a. den Prachtschmerlen trennen.


Was du möchtest, liegt an dir ;)

MfG
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon Angelo » 01.04.2011, 09:54

Hallo !

Vielen Dank für eure Antworten.

Welche Fische sollte ich denn nach eure Meinung abgeben ?

Die Deutschland-Platys habe ich erst gestern geholt, also weiß ich leider nicht, wann die Nachwuchs bekommen !
Mir hat man gesagt, das sich die Neonsalmler und die schwarzen Neons vertragen und in meinen Becken passen.
Davon bin ich ausgegangen, das das kein Problem darstellt. Und die Welse und 2 Prachtschmerlen und ein paar schwarze Neons habe ich von einen Kollegen geschenkt bekommen.
Da dachte ich mir, einen geschenkten Gaul,schaut man nicht ins Maul.
Eine ziemlich große Höhle zum verstecken für die Welse/Prachtschmerlen ist auch in mein Aquarium ! Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen.

Gruß Angelo
Angelo
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2011, 22:11
Wohnort: Hamm Westfalen

Re: Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon DeniZ » 01.04.2011, 11:03

Hallo nochmal...

Dein Besatz ist wirklich einfach nur falsch. Du kannst es mir glauben ;)

Das die dir im Laden sagen es ist in Ordnung so ist klar, denn die wollen Geld verdienen.

Neons und schwarze Neons passend bedingt zueinander, jedoch nicht in diesem kleinen Becken.

Die Prachtschmerlen werden wie gesagt viel zu groß, deine Tierliebe in allen Ehren.

Kannst du mal Fotos von deinem Becken einstellen?

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon Angelo » 01.04.2011, 11:16

Hallöchen

gestern hatte ich das Becken ein bisschen umgestaltet also ein paar Pflanzen raus und bisschen umgeändert.

Gerade mal das Licht eingeschaltet und was sehe ich da:
die Neons kommen hervor und zeigen sich :o ! Schwimmen zwar nicht hin und her wie im Laden.
Aber sie schwimmen nach oben oder komme nach vorne hin, wo man sie sehen kann.

Werde mir überlegen, ob ich die Schmerlen nicht abgebe. Werde mir noch das ein paar Tage hier angucken
und dann entscheiden.

Fotos werde ich eventuell später einstellen.


Gruß Angelo
Angelo
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2011, 22:11
Wohnort: Hamm Westfalen

Re: Neonsalmler Problem ! Bitte lesen

Beitragvon Angelo » 03.04.2011, 15:22

Hallo !

Ich bin jetzt zum Entschluss gekommen die 4 Prachtschmerlen abzugeben !

Ein Kollege von mir kann sie gut gebrauchen.

Vielleicht fühlen sich dann die Neons und allgemein alle Fische etwas wohler im Becken, wenn die Prachtschmerlen raus sind.

Oder was meint ihr ?

Ist eigentlich die Temperatur von 25 Grad in Ordnung ?


Gruß Angelo
Angelo
Jungfisch
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2011, 22:11
Wohnort: Hamm Westfalen


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron