Seite 3 von 3

Re: Trübes Wasser

BeitragVerfasst: 19.02.2012, 14:14
von Brochis01
Leni hat geschrieben:Ein entsprechender Außenfilter kostet auch und braucht anscheinend auch seine Zeit um "einzulaufen".
Deswegen auch meine Fragen wie realistisch es ist, dass sich das Wasser mit entsprechenden Maßnahmen selbst regeneriert.


unrealistisch ! Mit viel Geduld und den nötigen Nerven bekommt man das schon hin aber, einfacher und nervenschonender ist die Filtervariante und ebenfalls auch preiswerter. Die Zeit die der Filter zum "Einlaufen" benötigt ist halb so lang, wie die beschriebene chemische Methode. Und preiswerte geeignete Filter gibt es nun zur Hauf hier im Internet.:roll: