Wasserflöhe

Alles was sich um das Thema Aquaristik dreht und in kein anderes Forum passt ist hier richtig.

Wasserflöhe

Beitragvon Leni » 12.05.2012, 15:40

Hallo!

Wenn ich Wasserflöhe ins Aquarium gebe, um eine Algenblüte zu bekämpfen, wie lang dauert das dann bis das Wasser wieder klar ist bzw wie lang sollen die Wasserflöhe im Becken bleiben?

Greets, Leni
Leni
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.10.2011, 19:16
Wohnort: Wien

Re: Wasserflöhe

Beitragvon elber286 » 12.05.2012, 20:54

Hallo,

sind schon Fische in dem Becken? Wie lange es dauert kann man nicht so einfach sagen, das hängt natürlich wesentlich vom Verhältnis Wasserflöhe/Wassermenge ab.

Schönen Gruß
Micha
elber286
 

Re: Wasserflöhe

Beitragvon dieter » 13.05.2012, 08:32

Hallo

es kommt auf die Aquariengröße und auf die Menge der Wasserflöhe an. Ein kleiner Beutel, wie es ihm in Handel gibt, der langt da nicht.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Wasserflöhe

Beitragvon Leni » 13.05.2012, 13:00

Hallo!

Ja es sind Fische im 200L Becken, deswegen habe ich die Flöhe in einem Art Sieb unter Wasser eingeschlossen, sonst wären sie gleich weg ;) Ich habe zuerst sechs kleine Beutel gekauft, werd aber morgen auf jeden Fall mindestens nochmal soviele holen.
Ich wollte auch fragen ob es möglich ist einen 80-90% Wasserwechsel durchzuführen oder ist das für die Fische dann zu viel? Was passiert mit den Wasserwerten?

Lg, Leni
Leni
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 23.10.2011, 19:16
Wohnort: Wien

Re: Wasserflöhe

Beitragvon Symphysodon » 15.05.2012, 12:28

Hi Leni,
es reicht wenn du die Beutel ungeöffnet im Kühlschrank aufbewarst und nach Bedarf öffnest.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron