Pflanzenzucht

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Moderator: Brochis01

Pflanzenzucht

Beitragvon Pflanzenzüchter » 29.12.2012, 18:22

Hallo liebe Freunde der Aquaristik,

Ich habe seit neustem viele Ableger aller Pflanzen, und möchte bald ein neues Aquarium in Betreib nehmen,
bei unserem letzten Treffen, wir treffen uns zu 6-7 alle 14 tage und erzählen über unsere Aquarien, wurde mir geraten
Erde in Apfelmußgläser zulegen, kleine Ableger reinsetzten, normales Mineralwasser mit Kohlensäure rein, und Dünger, dann Deckel rauf kleines Loch rein und ne Woche unter Dauerbeleuchtug.

Dann würden die Ableger fast viermal so groß sein, und ich kann sie in mein neues Aquarium setzen. Jetzt ist meine Frage an euch klappt das?

Habe zwar eine ähnlich funktionierende Apperatur selbst gebastelt, und die funktioiniert auch, ne Pumpe, ein CO2 Spender und Schleuche die meine Aquarien (voll mit Pflanzen) verbinden, die ostet nur sehr viel Strom und CO2-Partonen, und der erfolg ist auch nur mäßig.


Gruß
Pflanzenzüchter
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2012, 18:09
Wohnort: Deutschland

Re: Pflanzenzucht

Beitragvon NeuDelWin » 03.01.2013, 10:13

Hi, habe das so noch nie getestet, klingt aber sinnvoll. Allerdings muß ich dir sagen, das die 4-fache Größe wohl nur bei Pflanzen wie der Valisneria und ähnlich "schnell" wachsenden Pflanzen zu erreichen ist. Und das würdest du vermutlich auch hin bekommen, wenn du die Pflanzenohne sie vorher groß zu ziehen direkt ins neue Becken setzt. Mit Anubia, oder Ähnlichem, wird das wohl eher nicht klappen denke ich.
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Pflanzenzucht

Beitragvon Pflanzenzüchter » 07.01.2013, 16:42

Danke für die Antwort.
Ich habe 3 Versuchsobjekte gestartet.

1mal normal
1mal mit normalem Dünger
1mal mit normaler Selter

Die Ableger sind ungefähr alle gleichgroß, und in einem alten 710 Gramm Apfelmußglas.
Mal sehen welches sich am besten entwickelt. hoffe mal, das ich keine verlier :crybaby:

Gruß

PS.: Werde einen Bericht in ca. zwei Wochen hochladen
Pflanzenzüchter
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2012, 18:09
Wohnort: Deutschland

Re: Pflanzenzucht

Beitragvon elber286 » 07.01.2013, 23:19

Hallo,

was sind es denn für Pflanzen?

Schönen Gruß
Micha
elber286
 

Re: Pflanzenzucht

Beitragvon proetter96 » 20.01.2013, 11:40

Und??????????
Hat's geklappt????????
1080L becken 3,00x0,60x0,60.jede menge bunte fische drin:-))



gruß proetter96
Benutzeravatar
proetter96
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 585
Registriert: 15.03.2005, 16:16
Wohnort: 31552 apelern

Re: Pflanzenzucht

Beitragvon Newman1405 » 05.03.2013, 16:45

hallo,
mich interessiert das auch!
lg
Newman1405
Jungfisch
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.12.2012, 11:35
Wohnort: koertig

Re: Pflanzenzucht

Beitragvon tzul7890 » 25.11.2016, 13:03

Kann man die Pflanzen auch einfach mit normalem Rasendünger düngen? Wenn ja wäre das prima, ich hab nämlich gerade noch dort nach Rasendünger geschaut. Vielen Dank schon mal für die Antworten.
tzul7890
Guppy
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.10.2016, 17:06
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron