Althernanthera bettzickiana/Alternative ?

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Althernanthera bettzickiana/Alternative ?

Beitragvon Fabius » 29.07.2007, 12:25

Hi @ All,

jetzt habe ich mir lauter schöne Pflanzen herausgesucht,aber genau eine liegt mir bisschen mit einem Problem im Magen.

Bei der Beschreibung von Althernanthera bettzickiana steht,daß die Pflanze unter Wasser nur 6-10 Wochen "lebt".Über Wasser,denke mal als Sumpf-Pflanze,kann man sie länger kultivieren.

Jetzt meine Fragen:

a) stirbt die Pflanze nach den 6-10 Wochen ab und das wars ? (muß ich dann eine neue einpflanzen ?)

b) falls das der Fall sein sollte,gibt es optisch eine Alternative zu der Pflanze ? 20-30cm hoch,eher schmal wachsend,gerne wie die Althernanthera bettzickiana in Gelb/Grün oder Rot/Grün Tönen


Gruß Michi
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München

Beitragvon Koimaxe » 29.07.2007, 13:09

Alle Sumpfpflanzen sterben kurz über Lang unter Wasser ab. Sonst wären es ja keine "Sumpfpflanzen".

ich würde dir dann die reineckii empfehlen. Aber die ist nicht ohne, falls kein CO2 reinkommt zur Düngung. Gerade die roten sind ohne CO2 eigentlich eher als "Matschkandidaten" zu sehen. Ausserdem vertragen die nicht so gut den alkalischen Bereich der Wasserparameter.


Alternanthera reineckii 'Rot'
Breitblättriges, rotes Papageienblatt
Südamerika
Merkmale: Sehr farbenprächtige Stengelpflanze mit paarig stehenden intensiv braunroten Blättern.
Trieblänge: 25-50 cm.
Wuchs: Monatlich 10-15 cm.
Vermehrung: Kopfstecklinge ca. 25 cm lang.
Kultur: Je mehr Licht, um so roter die Blattfarbe. (=CO2 nötig)
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon Fabius » 29.07.2007, 14:08

Hallo Koimaxe,

die Pflanze wird nämlich oft ohne weitere Beschreibung als "Aquariumpflanze" verkauft,mit welcher man dann wohl nicht wirklich viel Freude haben wird *denk* ... als Sumpf-Pflanze ist Sie selten ausgeschildert.

An CO2 wird es nicht mangeln (hab mir jetzt extra ne CO2-Anlage gekauft) und an Licht auch nicht (80/125Watt-HQL) Hängelampe.

Die Alternanthera reineckii rot ist aber noch ein wenig zu hoch,sonst gehen meine Hintergrundpflanzen unter :-(
Die Pflanze dürfte max. 30cm hoch werden,nur habe ich bis dato im WWW noch keine optische Alternative gefunden.


Gruß Michi
Fabius
Antennenwels
 
Beiträge: 179
Registriert: 14.09.2006, 12:58
Wohnort: nähe München


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast