wasserpest zucht

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

wasserpest zucht

Beitragvon Guppyfan » 04.09.2007, 15:19

hi


wollte mal fragen ob es spezielle züchtungs tricks für wassepest oder andere pflanzen gibt.
Guppyfan
 

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 04.09.2007, 21:13

Hallo,

pauschal kann man das nicht sagen. Bei dem Stengelplanzen, also auch dier Wasserpest knipst man den oberen Teil einfach ab, zupft ein wenig die untersten Blätter ab und steckt sie in den Boden.

Bei anderen Pflanzen teilt man die Wurzelballen, wieder andere wie die Vallisneria treiben einfach Ausleger aus. Gibt also verschiedene Möglichkeiten Pflanzen zu vermehren.

Wichtig ist halt viel Licht, und ein dauerhafter Nährstoffdepot.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Birkastoana » 04.09.2007, 21:26

Allerdings sollte der Setzling bei Hornkraut schon 3 cm aus dem Boden schaun, sonst dauerts ewig, bis er etwas Wachstum zulegt!

Bei Wasserpest gehts immer schnell, was immer schön ist, wenn du öfters an einer stelle wieder abknippst, bilden sich kleine Knollen und mehrere Verzweigungen entstehen!

Allerdings geht Wasserpest so schnell wies wächst bei Lichtmangel auch ebensoschnell wieder ein!
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Guppyfan » 04.09.2007, 21:51

kan man die nicht einfach ins wasser schmeisen, ohne kies


ps. ich habe nie lichtmangel
Guppyfan
 

Beitragvon Koimaxe » 04.09.2007, 23:08

Wasserpest züchten? Das ist ein Unterfangen was ich für Nonsens halte. Warum kommen wohl "sämtliche" Wasserpest die man bei Händlern kaufen kann aus dem asiatischen Raum?? Wohlgemerkt...alle die man bei Händlern kaufen kann! Natürlich gibt es einige die von Kunden welche erhalten aber die Masse an Wasserpest kommt von einem chinesischen Herrn.
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon Birkastoana » 05.09.2007, 19:08

Guppyfan hat geschrieben:kan man die nicht einfach ins wasser schmeisen, ohne kies


ps. ich habe nie lichtmangel


Logisch kannst du! Ist aber nicht gesagt, dass die dann schön oder schnell wachsen!
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Birkastoana » 06.09.2007, 18:07

Koimaxe hat geschrieben:Warum kommen wohl "sämtliche" Wasserpest die man bei Händlern kaufen kann aus dem asiatischen Raum??



Ich versteh irgendwie nicht, was du uns damit sagen willst...
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 06.09.2007, 21:10

Hallo,

meine wächst auch im Becken sehr gut. Schön dunkel grün, dicht und lang. Nur im moment kümnmert sie etwas wegen den Muschelblumen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron