30l kahl an einem tag

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Beitragvon Yviss » 09.11.2007, 13:16

Alsobei einem stromschlag würden wohl die Garnelchen ausgenelt haben.

Überhitzung? hm kostent 25 Grad.
Heizstab ist nicht drin nur filter.

heute abend sie werte... :oops:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Teddy » 09.11.2007, 15:24

Hallo Joachim

Der FI ist ein völlig anderes paar Schuhe.
Falls einer davor ist :wink: .

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Zippo2005 » 09.11.2007, 15:27

Teddy hat geschrieben:Hallo Joachim

Der FI ist ein völlig anderes paar Schuhe.
Falls einer davor ist :wink: .

Gruß Teddy


In den neuen Häusern und Wohnungen ist es Vorschrift einen FI zu haben....

Gruß

Joachim
Benutzeravatar
Zippo2005
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 757
Registriert: 30.09.2006, 22:52
Wohnort: Neustadt

Beitragvon Teddy » 09.11.2007, 15:31

Hallo Joachim

Im Bad größtenteils schon.

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Zippo2005 » 09.11.2007, 15:40

Teddy hat geschrieben:Hallo Joachim

Im Bad größtenteils schon.

Gruß Teddy


Eben nicht...
Ein FI ist für die komplette Elektrik da... DA ja die Erde und der Nullleiter auf eine Schiene angeklemmt sind.
Benutzeravatar
Zippo2005
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 757
Registriert: 30.09.2006, 22:52
Wohnort: Neustadt

Beitragvon Teddy » 09.11.2007, 18:17

Hallo Joachim

Ein FI ist für die komplette Elektrik da... DA ja die Erde und der Nullleiter auf eine Schiene angeklemmt sind.


Planungsbüros machen das prinzipiell so. Deswegen habe ich es ja auch so geschrieben:

Falls einer davor ist .


Das heißt doch aber nicht, daß es gefordert ist, es hat ja auch Nachteile.
Man kann es so machen, muß es aber nicht. Und es gibt auch Gründe, nach Mindestvorschrift zu installieren.
Steckdosen in Bädern (zumindest fast immer) und im Freien, halt überall dort wo man geerdet steht und besonderen Schutz braucht.

Vielleicht sollte das mal einer trennen und in die Laberecke verschieben, ich glaub, wir zerpflücken den Beitrag :wink: .

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Yviss » 09.11.2007, 20:27

Ja ich fühl mich zerflückt.... :lol:

achja neuse zu berichten.... das neuseelandgras hat isch nach dem vorfall auf einmal sehr verbrietet und die Schraubenvalli kommt mit neuen trieben..dubios..aber interessant.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.11.2007, 16:35

und die Mooskugeln. Wie sieht die aus?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Yviss » 11.11.2007, 21:12

so nun die Wasserwerte:
KH 8
pH8
nitrit zwischen gelb und orange....also nicht weniger wie 0,3 und nicht 0,3 oder so ähnlich. werde wasserwechsel machen.
aber wie ich schon sagte...kann man auf einmal den neuen sprossen zuschauen. Gerade das empfindliche Neuseelandgras hat sich gigantisch erweitert.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 11.11.2007, 22:42

sehr merkwürdig. Bin völlig ohne Erklärung.
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Yviss » 11.11.2007, 23:20

ja dann sind wir schon zu zweit....
:oops:
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Vorherige

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste