halbe kokosnuss bepflanzen

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

halbe kokosnuss bepflanzen

Beitragvon Guppyfan » 05.01.2008, 14:49

Hallo
wie kriege ich es hin ohne angelschnur meine kokosnuss zu bepflanzen ?
Guppyfan
 

Beitragvon Angel » 05.01.2008, 14:54

Was willst den drauf pflanen?

Ich hab auf meine immer moos drauf & etwa 2 wochen festgebunden, dann ist fest gewachsen & snur habe ich ab gemacht.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Guppyfan » 05.01.2008, 17:10

würden die welse nicht wegen der schnur schneiden ?
Guppyfan
 

Beitragvon Angel » 05.01.2008, 18:08

meine haben sich die nie verletzt.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon guppymännchen » 05.01.2008, 20:01

Moin,
oder du nimmst einen Baumwollfaden, der löst sich nach ein paar Wochen auf und du musst ihn nicht entfernen.
guppymännchen
 

Beitragvon Angel » 05.01.2008, 20:05

Ich muss ehrlich sagen, ich habe halt immer genommen was bei dem Naehzeugs so herum flog....hat bisher immer funktioniert.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Guppyfan » 05.01.2008, 20:43

werde es mal ausprobieren.
aba erst später weil meine pppb´s brüten. :D
Guppyfan
 

Beitragvon FeuerWindEis » 19.01.2008, 11:08

Also ich bin von Nähzeug ganz abgekommen nachdem sich ein Antennenwels mal in einem Faden stranguliert hatte der sich gelöst hat,
Ich konnte ihn aber zum Glück noch rechtzeitig retten
Seit dem benutze ich immer dünne Angelschnur (0,18 oder 0,16) mit einer grossen Dehnung damit die Pflanzen nicht eingeschnitten werden
Die ist auch sehr glatt und nach einigen Wochen kann man sie dann gut entfernen .
Bei den Kokosnüssen hab ich letztens den Versuch gemacht und an der unterseite nachdem ich sie halbiert hatte kleine Kerben reinzuschneiden ,an denen kann man dann die Schnur spannen und man muss nicht die ganze Nuss umwickeln ,so haben dann die Fischis die in der neuen Höhle sind keine Schnurprobleme .

viele Grüsse Ralf
FeuerWindEis
Jungfisch
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2007, 08:23
Wohnort: Schwedelbach

Beitragvon Angel » 19.01.2008, 11:55

Ich hab die wurzeln, kokusnuesse etc immer waerend der ienlaufphase mit moosen "bewickelt" dann die faden wieder abgeschnitten als es angewchsen war, gab nie probleme...
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon ulrike2007 » 20.01.2008, 07:18

und ich hab gute erfahrungen mit gummiringerl gemacht.

lg ich
ulrike2007
Guppy
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.11.2007, 23:09
Wohnort: 5400 hallein

Beitragvon Sven 76 » 23.01.2008, 18:52

Was ich immer mache ist meiner Frau nen Nylonstrumpf mopsen und das gute Stück in Streifen schneiden.Sieht unter Wasser sehr dezent aus.

Nur könnte das Ärger mit der Angetrauten geben wenn man die 20-Euro Version nimmt ;-)

Viele Grüsse

Sven
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon Angel » 23.01.2008, 19:27

Sven 76 hat geschrieben:Was ich immer mache ist meiner Frau nen Nylonstrumpf mopsen und das gute Stück in Streifen schneiden.Sieht unter Wasser sehr dezent aus.

Nur könnte das Ärger mit der Angetrauten geben wenn man die 20-Euro Version nimmt ;-)

Viele Grüsse

Sven


:lach: Klaut der Frau die Strumpfe.....wenn das mal nicht so einem MERKWURDIGEN verdacht zuhause kommen kann wieso MANN die frauen kleider klaut :-)
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Sven 76 » 23.01.2008, 21:15

wenn das mal nicht so einem MERKWURDIGEN verdacht zuhause kommen kann wieso MANN die frauen kleider klaut Smilie


Funktioniert aber Prima,sehr haltbares und fischfreundliches Befestigungsmaterial :lol:
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Beitragvon Angel » 23.01.2008, 22:30

Ich glaub's dir Sven, das ist keine Frage... aber wenn sich mein Mann heimlich an meinen kleidern vergreifen wuerde...ich haette da echt komische gedanken bei ;-)
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Sven 76 » 24.01.2008, 20:47

Das glaub ich dir auch!
Aber ich kann SOFORT vorweisen was mit den Dingern passiert ist!!
Mittlerweile fragt meine Frau mich immer ob ich noch genug Nylon habe ;-)

Und wenn ich nein sage bringt sie mir beim Einkauf was mit :lol:

Man kann da übrigens auch ganz toll Torf reinfüllen...

Viele Grüsse

Sven
Benutzeravatar
Sven 76
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.05.2007, 14:59
Wohnort: Hamm

Nächste

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast