Meine Pflanzen werden angefressen was kann ich tun?

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Meine Pflanzen werden angefressen was kann ich tun?

Beitragvon Dragon-Lord 1983 » 06.01.2008, 12:26

Also ich vermutte ja das meine Algenknutscher mit meine großblättrigen Pflanzen anfressen, aber ich habe eben im Forum gesehen Antennenwelse gehen da auch ran. Also dem zur Folge auch meine Dornwelse oder?

Fressen Algenknutsche auch die Pflanzen an?

Meine ähneln langsam aber sicher einen schweizer Käse.

Was kann amn dagegen tun
Dragon-Lord 1983
Guppy
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.12.2007, 13:56
Wohnort: Hettstedt

Beitragvon Teddy » 06.01.2008, 13:16

Hallo

Hast du schon mal probiert Gemüse zu füttern?

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Angel » 06.01.2008, 18:28

Welche art der Pflanzen hast Du denn?
Welche davon sind "angefressen"?
Und was genau ist dein Knutscher fish?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 06.01.2008, 21:39

Hallo,

den Fragen von Angle schließe ich mich an, zusätzlich kann ich aber schon mal die Ratschläge geben, die Welse mit Spriulinatabletten, Gurke, Salat, Spinat usw zu füttern. Zusätzlich sollten die Welse eine Wurzel haben, die sie abnagen können. Die braucht er für eine gute Verdauung.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Dragon-Lord 1983 » 07.01.2008, 10:44

Ich glaube die Pflanze heißt Echinodorus cordifolius bin mir aber nicht sicher also wie eine "Echinodorus" von den Blättern her sieht die so aus!

Also ich habe für meine Welse solche Drops bekommen für die Nacht.
Die reichen dann wohl nicht aus was??
Dragon-Lord 1983
Guppy
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.12.2007, 13:56
Wohnort: Hettstedt

Beitragvon Teddy » 07.01.2008, 12:24

Hallo

Ich würde auf jeden Fall mal Gemüse zufüttern.
Abends rein, morgens eventuelle Rester wieder raus.
Und halt mal verschiedenes Gemüse probieren.


Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Angel » 07.01.2008, 12:32

Wuerde uach definitive auf Gemuese umsteigen!

Bzgl. Pflanzen wenn es auch durch anderes Futter angebot weiter zum abgrasen kommt - ggf. ist deine Pflegebedigung des AQs nicht optimal, dann loesen sich auch Pflanzen blaetter nach & nach auf, kann auch u.u. wie gefressen aussehen.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Dragon-Lord 1983 » 07.01.2008, 15:09

naja es sehen ja nicht alle blätter so aus die nehmen sich wahrscheinlich erst mal die zweie vor!
Dragon-Lord 1983
Guppy
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.12.2007, 13:56
Wohnort: Hettstedt

Beitragvon Angel » 07.01.2008, 18:22

@ Dieter: echt jetzt? Haben meine nie gemacht :? Man lernt doch immer wieder neues!?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Teddy » 07.01.2008, 19:40

Hallo

In dem Fall geht wohl mal wieder probieren über studieren :wink: .
Schaden wird es keinen Fall. Sollte nur nicht zu lange drin bleiben.

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon guppymännchen » 07.01.2008, 20:24

Moin,
wie lange ist die Pflanze schon im Aq?
guppymännchen
 

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 07.01.2008, 22:37

Hallo,

kann ich leider auch bestätigen. Meine Antennenwelse haben herzlich gerne meine Echis nieder gefressen.... Mit Gemüse usw. konnte man sie zwar ein wenig sättigen, aber auf Dauer hat es die Pflanze nicht überlebt.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Dragon-Lord 1983 » 08.01.2008, 08:59

naja die pflanze ist schon fasst 2monate drin.

was für pflanzen kann man denn nehmen wo sie nicht so ran gehen?
Dragon-Lord 1983
Guppy
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.12.2007, 13:56
Wohnort: Hettstedt

Beitragvon Dragon-Lord 1983 » 08.01.2008, 17:26

habe mir jetzt möhren geholt und wehe die kreppels gehen noch mal an meine Pflanzen :D
Dragon-Lord 1983
Guppy
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.12.2007, 13:56
Wohnort: Hettstedt

Nächste

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron