Frage zu Eisenabbau

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Frage zu Eisenabbau

Beitragvon gitmichi » 22.02.2008, 21:43

Hi,

ich dünge nach dem Dennerle System genau nach Plan auch mit den E15 Eisentabletten und musste bei meinem neu gekauften Eisentest von Sera feststellen das der Eisengehalt in meinem Wasser weit unter dem gewünschten wert liegt. hab dann gleich nachgedünkt mit agutan und jetzt stimmt er.

Wie handhabt ihr das? offenbar kommt das mit dem System von dennerle ja nicht hin
gitmichi
Guppy
 
Beiträge: 53
Registriert: 18.02.2008, 19:44
Wohnort: Fürstenwalde

Beitragvon Angel » 22.02.2008, 21:46

Hi,

was fuer Pflanzen pflegest du denn? Welche werte hast du?

Meine Pflanzenbehandlungen: Einsetzten, Wasserwchsel mach, alle pflanen so schneiden das sie [url]nicht[/url] die abdeckung hebt & fertig, kein schick schack ncihts...funktioniert echt gut. Allerdings filter ich ueber Torf in allen AQs vielleicht bekommt das den Pflanzen einfach zu gut.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon gitmichi » 22.02.2008, 21:53

die anderen Pflanzen stehen ja gut nur halt die Cabomba nicht
gitmichi
Guppy
 
Beiträge: 53
Registriert: 18.02.2008, 19:44
Wohnort: Fürstenwalde

Beitragvon gitmichi » 22.02.2008, 21:54

hab auch nur nen eisentest
gitmichi
Guppy
 
Beiträge: 53
Registriert: 18.02.2008, 19:44
Wohnort: Fürstenwalde

Beitragvon Angel » 22.02.2008, 21:54

Cabomba so etwa 10 cm von oben abmachen & neu einpflanzen dann waechst es besser, buschiger nach :wink: (auch ohne zeugs ins AQ schuetten)
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron