Pflanzenschädlinge

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Pflanzenschädlinge

Beitragvon aquarius » 22.07.2008, 19:18

Hallo zusammen!

Zur Zeit wundere ich mich darüber, dass bei 2 Pflanzen (Hygrophilia u. Echinodorus parviflorus) nach einer gewissen Zeitspanne die frischen Blätter schrumpelig werden und schließlich absterben. Im Zoofachhandel meinte man, es könnte Nährstoffmangel sein (hier scheinbar Nitratmangel). Kann eigentlich nicht wirklich sein. Ein Bekannter Aquarianer von mir meinte, dass die Ursache auch ein Schädlingsbefall sein könnte. Welche Schädlinge kommen hier infrage und woran erkenne ich diese und vor allem, wie werde ich diese Biester wieder los?

MfG, Thomas
aquarius
Guppy
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.12.2006, 14:16
Wohnort: Minden (Westf)

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 22.07.2008, 21:12

Hallo,

hast du denn mal deine Wasserwerte gemessen? Nitrat, Eisen und Phosphat wären erstmal interessant.

Wenn du deinen PH und KH hast, dann könnte man den CO2 bestimmen.

Schädlinge würden mir jetzt keine direkt einfallen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon aquarius » 23.07.2008, 09:50

Hallo Matthias,

Nitrat ist sehr niedrig, Eisen wird regelmäßig (nach Düngevorschrift) zugegeben. Phosphat ist eher zu hoch über 2mg. CO2 wird zugegeben, aber das Wasser ist sehr hart.

Grüße, Thomas
aquarius
Guppy
 
Beiträge: 41
Registriert: 24.12.2006, 14:16
Wohnort: Minden (Westf)

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 23.07.2008, 21:11

Hallo,

mit was düngst du? Hast du mal den Eisengehalt geprüft?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron