Algen in der Einlaufphase

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Algen in der Einlaufphase

Beitragvon HannaH 2008 » 28.07.2008, 19:59

Ja also mein neu eingerichtetes 60l Aqua läuft jetzt seit 2 Wochen. Nun ist es ja ziemlich warm und zugegebener Maßen hatte ich die Beleuchtung wohl auch etwas lange an aber schon reichlich Pflanzen drin und auch so eine Starter-Dünge-Tablette dazugetan.
Und seit gestern fällt mir auf, dass sich auf einigen Blättern bräunliche und auf anderen auch Fadenalgen gebildet haben.
Nun kann ich ja aber meine Mollys zum Abknabbern noch nicht reinsetzen und die Pflanzen brauchen auch ihre Zeit um in die Gänge zu kommen.
Ist das immer so, dass sich in der Warmlaufphase erst einmal Algen ansiedeln? Kann - Sollte ich was dagegen unternehmen?
Im "Überlebensaqua" hab ich trotz spärlichem Pflanzenwuchs eigentlich gar keine Probleme mit Algen...

Bin grad so ein bissl ratlos :?
Der liebe Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert. (Erich Schulte)
Benutzeravatar
HannaH 2008
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 06.07.2008, 18:59
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 28.07.2008, 21:48

Hallo,

Algen sind in der Einlaufphase nichts ungewöhnliches. Dennoch würde ich erstmal den Dünger weglassen. In der ersten Phase sind die Pflanzen noch nicht so aufnahmefähig und können die Nährstoffe nicht aufnehmen. Erst gegen Ende der Einlaufphase kannst du vorsichtig anfangen mit düngen. Dann können die Pflanzen auch die Nährstoffe aufnehmen.

Ansonsten empfehle ich die Beleuchtungszeit auf 12 Stunden zu begrenzen und die Zeit über eine Schaltzeituhr zu steuern.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon HannaH 2008 » 28.07.2008, 21:56

DANKE - hab auch grad mal die Suchfunktion getestet :oops:

Bin ich ja ein bissl ganz schön beruhigt...
Der liebe Gott hat uns die Tiere anvertraut - nicht ausgeliefert. (Erich Schulte)
Benutzeravatar
HannaH 2008
Guppy
 
Beiträge: 91
Registriert: 06.07.2008, 18:59
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast