Welche Pflanzen

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Welche Pflanzen

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 13:11

Hi,

habe ja jetzt ein 80er Aquarium und suche dafür noch ein paar Pflanzen.
Die Pflanzen aus dem alten Aquarium will ich nicht nehmen da sie teilweise mit Algen belegt sind oder einfach nur noch schlimm aussehen.
Jetzt wollte ich fragen ob ihr ein paar Anregungen habt, welche Pflanzen ich mir holen sollte für die Bereiche.

vorne
mitte
hinten

Ich suche da auch Pflanzen die es etwas länger machen und nicht nach ein paar Wochen eingehen :D

vielleicht habt ihr dann zu den speziellen Pflanzen noch ein paar Pflegetipps!

Danke schon mal

Gruß Eric
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon Brochis01 » 09.09.2008, 14:32

Hallo Eric,

um Dir einen dementsprechenden Hinweis zur Bepflanzung zu geben,wäre es interessant zu erfahren wie Du Dein 80 L Becken "gestalten" möchtest.

Soll es ein terretorial bezugenes Becken werden z.B. Südamerika oder Asien oder soll es ein reines Gesellschaftsbecken sein ,welches Du Dir einrichten möchtest.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 14:36

naja ich weiß nicht genau, also als Fische habe ich hauptsächlich Guppys, 2 Antennenwelse und 5 Tetras.

Weiß nicht genau wie die das am liebsten von den Pflanzen her haben, mir persönlich kommt es nicht so sehr auf territorales an hauptsache es sieht schön aus (evtl. grüne und rote Pflanzen gemischt)

Gruß Eric
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon Brochis01 » 09.09.2008, 14:41

Hallo Eric,

danke für die schnelle Antwort auf meine Frage.Das sieht mir mehr nach Südamerika aus.

Nun noch eine Frage an Dich. Welche Beleuchtung hast Du über Deinem Becken und beabsichtigst Du mi CO ² zu arbeiten.

Denn die meisten "roten Pflanzen" benötigen zum guten Wachstum CO ² und eine "satte" Beleuchtung,mal ganz vereinfacht ausgedrückt.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 14:47

Also die Beleuchtung weiß ich ehrlich gesagt nicht genau, habe ein gebrauchtes AQ bekommen da sind schon 2 AQ-Leuchten drin eine weiße und eine rötliche Lampe!
Was heißt mit CO2 arbeiten? Dass ich da CO2 reinblasen muss, wenn dem so sein sollte, dann mache ich das nicht :D und verzichte auf die roten Pflanzen!

gruß eric
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon Brochis01 » 09.09.2008, 14:54

Hallo Eric,

die genaue Bezeichnung Deiner "Beleuchtung" kannst Du jeweils rechts oder auch auf der linken Seite Deiner Röhren ablesen. Zu diesem Zweck mußt Du diese eine wenig in der Fassung drehen um die Werte abzulesen.

Wenn Du kein CO ² in Dein Becken "einbringen" willst oder möchtest so sollte Dir bewußt sein,dass das einer der wichtigsten Nährstoffe unser Wasserpflanzen ist und davon auch ein gutes Pflanzenwachstum abhängt.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 14:59

gut die Werte der Beleuchtung kann ich erst nachher posten, wenn ich zu Hause bin, bin momentan noch auf Arbeit.

Zum CO2: wie kann ich denn CO2 einbringen gibt es da eine extra Anlage für (Kosten?) oder passiert das auf natürliche Art und Weise durch den Filter oder sonstiges?

Wollte eigentlich nicht mehr so viel Geld dafür ausgeben wenn es nicht unbedingt erforderlich ist!
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 15:06

was mir jetzt noch einfällt,
ich suche vorallem Pflanzen, die nicht so schnell wachsen und nicht alle paar Wochen gestutzt werden müssen.
Bei meinem letzten Aquarium hatte ich Pflanzen die alle 1,5 Monate geschnitten werden mussten damit nicht das komplette AQ zugewuchert ist.
Gibt es denn auch die Möglichkeit, dass man Pflanzen einsetzt, die man so gut wie nie schneiden muss oder gehört das dazu, dass man ins AQ tauchen muss um Gärtner zu spielen?
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 18:11

Die DAten zu meiner Beleuchtung:

Also die helle weiße Lampe hat 18 W mehr steht nicht drauf
und auf der rötlichen Lampe steht keine W angabe nur irgendwas mit growth!
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon Katrin » 09.09.2008, 18:57

Hi!

Wie lange sind denn deine Röhren schon in Betrieb?
Sie verlieren nach und nach etwas von ihrer Leuchtkraft und sollten ab und zu gewechselt werden.
(ab und zu = zwischen 6 Monaten und 1 Jahr,da schwanken die Meinungen)

Gruß Katrin
300L: 3 Skalare, 14 Denison-Barben, 30 Amanogarnelen, 3 Reusengarnelen
160L: 40 Perlhuhnbärblinge, 14 Ohrgitterharnischwelse
30L: 20 Red Crystal Garnelen, 5 kleine Amanogarnelen
Katrin
Skalar
 
Beiträge: 392
Registriert: 20.03.2008, 14:54
Wohnort: Schwäbisch Hall

Beitragvon dynamofan1987 » 09.09.2008, 20:47

das weiß ich ehrlich gesagt nicht genau, da ich das AQ gebraucht gekauft habe aber denke die sind schon einige Monate in Betrieb, ich habe auch schon drüber nachgedacht mir neue zu kaufen!

Was bringt eigentlich eine Lampe mit rotem Licht?
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 09.09.2008, 22:30

Hallo,

(ab und zu = zwischen 6 Monaten und 1 Jahr,da schwanken die Meinungen)


wobei hier die Meinungen noch weiter auseinander gehen. Ich benutze meine Röhren immer, bis sie nichts mehr sagen. Habe noch keine Probleme gehabt mit dem Pflanzenwachstum.

Zu den Pflanzen, am Anfang empfiehlt es sich meiner Meinung anch Schnellwachsende Pflanzen einzusetzen und die nach und nach gegen schönere langsamwachsende auszutauschen. Gerade wenn man auf das Geld achten muss/möchte ist das ganz sinnvoll. Die schnellwachsenden Pflanzen sind meist für ein paar Euro zu haben und wuchern schnell das Becken voll und sind anspruchsloser wie manche Exoten. Die langsamwachsenden Pflanzen sind in der Regel deutlich teurer und haben etwas mehr ansprüche an Licht, Nährstoffe und Bodengrund.

Schnellwachsende Pflanzen sind Vallisneria, Cabomba, Wasserfreund, Wassernabel, Wasserpest. Diese sind meist im Fachhandel auch immer zu bekommen.

In einem 80er Becken würde ich dann vielleicht noch eine schöne Solitätpflanze einsetzen, also einen Blickfang. Aufgrund der Antennenwelse würde ich von zarten Echnidoresarten absehen, die haben die Welse bei mir immer nieder geschrotet. Vielleicht eine schöne Anubias oder eine Echninidores mit dickeren Blättern ( kenne hier leider keine Sortenamen).

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon dynamofan1987 » 18.09.2008, 12:44

Soo habe mich jetzt einigermaßen an deinen Tip gehalten Matthias und mir Pflanzen besorgt (Bilder siehe Allgemeines Forum).

nun wollte ich fragen wie es mit der Pflege aussieht den bei meinem letzten AQ sind innerhalb von ein paar Wochen alle Pflanzen bis auf 2 Arten eingegangen und das möchte ich diesesmal nicht wieder haben vorallem weil die Pflanzen auch teuer sind.

Jetzt wollte ich wissen wie ich die pflanzen am besten pflege damit sie gesund und munter bleiben und schön wachsen.

brauche ich da Dünger wenn ja welchen und wie mache ich das dann und wie oft dünge ich?
Gruß Eric

Dynamo 4 Ever
http://www.erics-aquarium.de.vu
Benutzeravatar
dynamofan1987
Guppy
 
Beiträge: 93
Registriert: 09.04.2006, 20:08
Wohnort: Ober-Ramstadt

Beitragvon Brochis01 » 18.09.2008, 13:26

Hallo Eric,

wenn Du die Pflanzen in einem Fachhandel gekauft hast,dann waren doch bestimmt auch einige Pflegehinweise dazu.

Meist sind das so kleine Plastesticker,auf denen ganz grob die wichtigsten Pflegehinweise vermerkt sind.

Oder aber besitzt Du den ein geeignetes Buch für die Aquaristik ? Wenn ja dann steht da auch "Etwas" über die allgemeine Pflanzenhaltung drin.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Beitragvon Brochis01 » 18.09.2008, 13:31

Nachtrag von mir noch !

Hast du denn meinen Beitrag bzw. die Hinweise zu CO 2 gelesen,oder hast Du Dir schon eine betreffende Anlage angeschafft ?

Und dann mal eine ganz banale Frage von mir ! Über wie viele Jahre verfügst Du denn schon über aquaristisches Wissen und welche Bereiche deckt das etwa ab.

Damit man mal einschätzen kann,wo man hier mit Ratschlägen ansetzen muß oder auch kann.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Nächste

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron