Pflanzen halten nicht im Boden!

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Jasmin » 22.11.2008, 12:57

Hallo,

ich habe mir neue Pflanzen in einem Tontöpfchen gekauft. Vor dem einsetzen habe ich das weiße "Schwammmaterial" entfernt. Die Pflanzen haben fast keine Wurzeln und lösen sich nun ständig aus dem Kies. Gibt es eine Möglichkeit die Pflanzen zum halten zu bringen?

Viele Grüße
Jasmin
Jasmin
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2008, 14:54
Wohnort: Stuttgart

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Teddy » 22.11.2008, 16:49

Hallo Jasmin

Du kannst z.B. einen größeren Stein auf die Pflanzstelle legen oder nach dem Einpflanzen etwas Kies aufschütten.
Was sind es denn für Pflanzen?

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Christoph14 » 22.11.2008, 19:41

Hi,
wie hoch oder Tief ist den dein Sand?
du musst die Pflanze halt tief genug rein stecken!

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Helene » 22.11.2008, 20:32

Hallo
ich benutze diese Kringel, die man im Bild sieht. Sie können anschließend im Boden bleiben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 22.11.2008, 22:23

Hallo,

was für eine Pflanze ist es denn eigentlich. Die Pflanzhilfen von Helene sind ganz gut. Ansonsten habe ich bei Stengelpflanzen gemerkt, dass sie besser anwachsen wenn man sie ein wenig einzeln setzt. Also jeden Stengel für sich und nicht alle auf einmal in ein Loch.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Jasmin » 23.11.2008, 12:24

Hallo,

erst mal vielen Dank für Eure Antworten!
Ich habe leider die Schilder weggeworfen und weis nicht, was das für Pflanzen sind. Die Stengel sind auf jedenfall ziemlich kurz. Einzeln halten die Stengel leider auch nicht. Woher bekomme ich diese Kringel? Kann ich die Pflanzen auch mit dem Tontöpfchen einpflanzen?

Viele Grüße aus Stuttgart
Jasmin
Jasmin
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2008, 14:54
Wohnort: Stuttgart

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Christoph14 » 23.11.2008, 12:28

Hi,
das Problem bei dem Tontopf ist das der ja nur ein kleines loch unten hat, durch die alle wurzeln müssen. Ich denke die Wachsen besser wenn die Wurzeln sich im Sand frei ausbreiten können. Kannst du den mal ein bild von der Pflanze machen.

lg
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Jasmin » 23.11.2008, 12:35

Hi,

die Pflanzen haben keine Wurzeln - das sind wirklich nur Stengel......Ich weis auch nicht, ob sich da noch welche bilden...

Grüßle, Jasmin

PS: Ich mache heute Mittag ein paar Bilder
Jasmin
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.05.2008, 14:54
Wohnort: Stuttgart

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Christoph14 » 23.11.2008, 12:53

Hi,
da bilden sich auf jeden Fall noch welche. Das sind Stecklinge die du da gekauft hast. Die Pflanzen fürs AQ sind sehr oft ohne Wurzeln. Die Bewurzeln sehr leicht und schnell...


gruß Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Teddy » 23.11.2008, 14:07

Hallo Jasmin

Hab mal in einem leichten Wutanfall Stengelpflanzen in der Mitte eingebuddelt und einen Stein draufgelegt.
Hat gehalten und sie haben in beiden Richtungen ausgetrieben :lol: . Geht natürlich nur ab einer gewissen Pflanzenlänge.
Vielleicht kannst du sie mittels Bindfaden an den Topf anbinden und den dann mit etwas Kies (Sand) auffüllen und dann so ins Becken rein, daß die "Wurzeln" verschwinden.

Gruß Teddy
Teddy
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 764
Registriert: 29.01.2006, 17:29
Wohnort: Delitzsch

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Helene » 23.11.2008, 19:23

Hallo,
die Kringel baue ich aus Ton, aber wenn du gar keine Wurzeln hast, helfen sie auch erstmal nicht. Ich habe meist Bleiband mit Schaumgummi drumgebunden, bis die ersten Wurzeln gewachsen waren, dann die Pflanzen wieder rausgeholt und das Band entfernt. Die Kringel helfen bei großen Pflanzen gegen den Auftrieb und können einfach im Boden bleiben.
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Brochis01 » 24.11.2008, 00:46

Helene hat geschrieben:.........Bleiband mit Schaumgummi drumgebunden .........


? ? ? ? ? ?
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon gezina » 24.11.2008, 09:47

Hallo!

Also, von allem Metallischem möchte ich mal direkt abraten!

Ansonsten kann es helfen die einzelnen Stengel mit eine langen Pinzette geziehlt tief in den Boden zu setzten ruhig 3-5 cm tief rein Stecken. Dann noch mal etwas Kies ran rücken. Es kommt auch immer auf den Boden an, wie gut die Pflanzen darin halten.

BG nadine
Zuletzt geändert von gezina am 24.11.2008, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Helene » 24.11.2008, 16:15

Brochis01 hat geschrieben:
Helene hat geschrieben:.........Bleiband mit Schaumgummi drumgebunden .........


? ? ? ? ? ?

So, wie man Bundware im Laden bekommt und nur für die kurze Zeit bis zum Bewurzeln... :oops:
KLUGHEIT STECKT NICHT NUR IN DEN JAHREN; SONDERN IM KOPF- Kurt Tucholsky 1890-1935/ Freitod
______________________
Herzliche Grüße aus Berlin
von Helene
Helene
Diskus
 
Beiträge: 1821
Registriert: 18.10.2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Re: Pflanzen halten nicht im Boden!

Beitragvon Brochis01 » 25.11.2008, 02:49

Helene hat geschrieben: So, wie man Bundware im Laden bekommt und nur für die kurze Zeit bis zum Bewurzeln... :oops:


Aha....... :nod:

Aber die Skepsis bleibt ....Helene.... :shock:
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Nächste

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast