Seite 1 von 1

Welche Pflanzen als Reviergrenzen

BeitragVerfasst: 15.10.2012, 12:55
von Schaf86
Hallo zusammen,

ich bekomme nun zum Geburtstag ein 240 l Becken. Zur Zeit habe ich ein Pärchen südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Susi und Strolch), die dann in dieses Aquarium umziehen sollen. Sobald das Becken gut eingefahren ist wollte ich ein weiteres Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche (Electric Blue) dazusetzen.

Ich habe nun tagelang Internetrecherchen betrieben und bin immer wieder auf die Antworten gestoßen, dass man Reviergrenzen bilden soll.

Meine Frage ist nun aber, welche Pflanzen eignen sich gut für Reviergrenzen? Gibt es hier typische Pflanzen oder einfach mal drauf los?

Für eure Anregungen und Hilfe bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Melanie

Re: Welche Pflanzen als Reviergrenzen

BeitragVerfasst: 15.10.2012, 21:18
von elber286
Hallo und herzlich willkommen hier,

typische Pflanzen für Reviergrenzen gibt es nicht. Wichtiger ist wie du die Pflanzen positionierst. Neben Pflanzen eignen sich besonders Wurzeln oder auch Steine als Reviergrenzen.

Schönen Gruß
Micha

Re: Welche Pflanzen als Reviergrenzen

BeitragVerfasst: 16.10.2012, 16:58
von Balthasar
Hallo Melanie,

wie Micha bin ich der Meinung, eine markante Wurzel könnte gut als
Markierung von Reviergrenzen funktionieren.

Als stabile südamerikanische Pflanze, hinter der sich ein zweites Paar Fische gut verstecken kann,
würde mir zuerst eine Echinodorus (Amazonas- Schwertpflanze) einfallen. :nod:
Die ist noch dazu ein Blickfang.
Für das 240er Becken solltest Du nach einer Art fragen, die nicht so hoch wird.

Viel Spaß beim Einrichten,

Mathias