Seite 1 von 1

Pflanzen für Anfänger

BeitragVerfasst: 05.02.2014, 14:41
von Tina_B.
Hallo liebe Aquaristik-Freunde! :)

Ich bin Tina und seit eben neues Mitglied in diesem Forum.
Sollte ich also eine Frage stellen, die vielleicht an anderer Stelle schonmal gestellt oder beantwortet worden ist! ;)

Ich spiele seit einigen Wochen mit dem Gedanken mir ein Aquarium zuzulegen.
Um zunächst mal reinzukommen und langsam zu lernen, wie das Leben unter Wasser funktioniert, wollte ich zunächst mit einem Pflanzenbecken starten.

Jetzt bin ich auf der Suche nach den richtigen Pflanzen.
Würdet ihr mir eher zu einer kompletten Pflanzenlandschaft raten, oder kann man einem Anfänger wie mir auch zutrauen, dass ich einzelne Pflanzen kaufe und diese mit und mit ins Aquarium integriere? (Hatte zum Beispiel an solche Pflanzen gedacht: http://www.zooroyal.de/tropica-1-2-grow ... riei?c=434). Habe aber auch von Dennerle schon gesehen, dass es je nach Beckengröße schon perfekt auf einander abgestimmte Pflanzenlandschaften gibt. Aber die sind natürlich in gewisser Weise fix und ich kann nicht sooo wirklich kreativ sein.

Was würdet ihr mir empfehlen?
Oder haltet ihr es gar für nicht sehr sinnvoll mit einem Pflanzenbecken zu starten?

Bin gespannt auf eure Antworten, eure Tina! :)

Re: Pflanzen für Anfänger

BeitragVerfasst: 05.02.2014, 19:49
von NeuDelWin
Hallo Tina,
Also wenn du dein Pflanzenbecken später auch mit Fischen besetzen willst, solltest du dir vorher vielleicht auch schon mal Gedanken machen, welche Art von Fischen es denn vielleicht werden könnten. Entsprechend kannst du dir deine Pflanzen einrichten. Die Kompletten Landschaften von den Anbietern sind ja auch oft für bestimmte Fischgruppen besonders geeignet, daher sicherlich auch nicht verkehrt wenn du in diesen Bahnen auch Fische kaufen willst. Wenn du allerdings quer Beet besetzen willst, was nicht unbedingt aus der selben Ecke kommt, finde ich diese Pakete dann doch zu teuer und würde zu selbst gestückeltem Pflanzenbesatz raten.
An dieser Stelle auch mal die Frage: Wie groß soll das Becken denn werden? Vielleicht kannst du ja die Einlaufphase zu deiner Pflanzenphase umwandeln und danach mit Fischen starten?
Falls irgendwann Fische folgen würde ich auf jeden Fall raten, vor dem Kauf genau zu schauen, was man wirklich will, ob das ins Becken passt (Größe, Wasserwerte....) und wenn ja: Was an Beifischen ggf. dazu passt. Als wir vor nun 3 1/4 Jahren mit der Aquaristik gestartet haben, haben wir spontan so ziemlich alles falsch gemacht was geht. Aus Mangel an Information.