farbverluste

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

farbverluste

Beitragvon Christian2180 » 08.05.2005, 19:16

hallo ich habe drei echinodoros pflanzen verteilt auf zwei aquarien aber alle haben das selbe problem sie verlieren an manchen blättern farbe wenn die farbe raus ist aus dem blatt dann fallen sie aus und schwimmen oben ich finde das schade weil ist echt ne schöne pflanze Düngen tue ich mit nem flüssigdünger von amtra bitte helft mir weil langsamm nimmt das überhand und ich will mir nicht ständig neue holen dazu sind sie ein bisschen zu teuer ach ja die wasser werte sind alle ok und die fische knabbern auch nicht dran
danke schonmal im vorraus
Christian
meine Anne sagt immer:
kannst mal nen kaffee machen *heul*
meinen tut se damit immer ich muß welchen machen *abkotz*
Benutzeravatar
Christian2180
Antennenwels
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.05.2005, 16:46
Wohnort: Berlin

Beitragvon Frank » 08.05.2005, 21:34

Hallo Christian,

ich tippe auf Eisenmangel oder irgendetwas stimmt mit dem Bodengrund nicht.

Vielleicht hilft Dir ja auch noch diese Seite weiter. :wink:

http://www.aquaristik.de/artikel/suss6.htm

Gruß

Frank
Frank
Skalar
 
Beiträge: 349
Registriert: 29.02.2004, 23:04
Wohnort: Lingen

thx

Beitragvon Christian2180 » 08.05.2005, 21:46

ja danke mal schauen was die mir sagen vielleicht werde ich dann schlauer :idea:
christian
meine Anne sagt immer:
kannst mal nen kaffee machen *heul*
meinen tut se damit immer ich muß welchen machen *abkotz*
Benutzeravatar
Christian2180
Antennenwels
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.05.2005, 16:46
Wohnort: Berlin

joa

Beitragvon Christian2180 » 08.05.2005, 21:55

eisenmagel konnte ich mir es doch denken eisenmangel und zu viel licht na ja mal schauen ich werde es mal mit mehr eisen versuchen :idea:
danke
christian
meine Anne sagt immer:
kannst mal nen kaffee machen *heul*
meinen tut se damit immer ich muß welchen machen *abkotz*
Benutzeravatar
Christian2180
Antennenwels
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.05.2005, 16:46
Wohnort: Berlin

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.05.2005, 22:03

Hallo,

die echinidores nimmt doch die meisten Nährstoffe über die Wurzeln auf oder täusche ich mich da. Dann hilt der Flüssigdünger relativ wenig. Versuche es doch mal mit gezielten Düngekugeln an den Wurzeln. Vielleicht hilft das mehr.

Frank hatte doch mal eine gute Anleitung für einen Dünger oder halt meine Empfehlung drak.de.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

hmmm......

Beitragvon Christian2180 » 08.05.2005, 22:12

hab ich gelesen das zeug da aus der apotheke gemischt der asche von der buche das wollte ich auch mal probieren aber erstmal das holz besorgen ich werde morgen mal in wald fahren und dann das holz wenn ich welches finde im grill verheizen hi hi ich probier das mal jup das mache ich
christian
meine Anne sagt immer:
kannst mal nen kaffee machen *heul*
meinen tut se damit immer ich muß welchen machen *abkotz*
Benutzeravatar
Christian2180
Antennenwels
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.05.2005, 16:46
Wohnort: Berlin

Beitragvon Tommy Fish » 10.05.2005, 19:53

Hallo Christian,

bei mir hat CO2 geholfen. Düngen wird nicht viel helfen. Die Wurzel meiner echinodorus ging durchs gesamte Aquarium (bereits 4 Wochen nach dem einsetzen!)

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Tommy Fish
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2005, 16:18
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Tommy Fish » 10.05.2005, 19:55

Hallo Christian,

bei mir hat CO2 geholfen. Düngen wird nicht viel helfen. Die Wurzel meiner echinodorus ging durchs gesamte Aquarium (bereits 4 Wochen nach dem einsetzen :shock: )

Ich habe unter dem Kies Nahrstoffgrund - oder wie auch immer das Zeug heißt.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Tommy Fish
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 08.05.2005, 16:18
Wohnort: Chemnitz

joar

Beitragvon Christian2180 » 10.05.2005, 22:38

werde das erstmal mit dem lehm und der asche versuchen im einen becken und im dem kleinen wo das auch ist mit deiner methode Thomas meld mich dann nochmal thx. :lol:
christian
meine Anne sagt immer:
kannst mal nen kaffee machen *heul*
meinen tut se damit immer ich muß welchen machen *abkotz*
Benutzeravatar
Christian2180
Antennenwels
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.05.2005, 16:46
Wohnort: Berlin


Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast