Pinselalgen

Themen wie ,erfolgreiche Haltung und Bestimmung von Wasser - und Sumpfpflanzen.

Beitragvon Rudi » 20.05.2005, 23:29

mom ich ändere das mal


Jetzt müsstest du sie sehen können! oder ?
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Beitragvon Unwissender » 21.05.2005, 00:28

hallo rudi,
jetzt klappts mit den bildern :wink: aber ich muss zugeben das ich keine ahnung von pflanzen habe. :oops:
aber ich habe fleissig verglichen und bin der meinung das eine davon Hygrophila polysperma heissen könnte, oder vielleicht auch Hygrophila stricta.(vielleicht ist es auch eine andere) :oops:
und die andere(pflanze2) müsste die Bacopa caroliniana(Großes Fettblatt) sein, meine freundin mein die heisst Bacopa monnieri (Kleines Fettblatt).
aber wie gesagt ich kenne mich nicht besonders aus.

kannst aber selber vergleichen---->http://www.dennerle.de/frameset.asp

gruss klaus
Benutzeravatar
Unwissender
Platy
 
Beiträge: 105
Registriert: 20.04.2005, 23:55
Wohnort: Sinsheim

Beitragvon Rudi » 21.05.2005, 07:40

danke, dass du dir die mühe gemacht hast und nachgeguckt hast
aber polysperma is es glaub ich nicht,weil ich die verlangt habe und dann sagte die verkäuferin, dass sie die nicht da haben...

Ich wollte nämlich Indischer Wasserfreund und Riesenwasserfreund...
hatten sie beide nicht da !
Dann musste ich andere nehmen,die angeblich schnell wachsen(nach aussage der verkäuferin) und deshalb weiß ich jetzt nicht wie die heißen!


Ich habe grad meine Wasserwerte getestet!

PH: 7,5
KH: 17
GH: 18
NO₂: 0
NO₃: 0-20 (war nicht so eindeutig zu erkennen)
ausgerechneter CO₂-Gehalt nach der Formel:
CO₂=(KH/2,8)*10^(7,9-PH)
ergibt --> CO₂: 15,251 mg/l

Die Werte sind doch einigermaßen gut oder ?
Zuletzt geändert von Rudi am 21.05.2005, 07:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Beitragvon chris » 21.05.2005, 07:47

Hi,
kommt ganz auf deinen Fischbesatz an.
Gruß Chris
"Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen,
aber ich werde mich mit allen Mitteln dafür einsetzen, daß Sie sie haben und aussprechen dürfen."
Benutzeravatar
chris
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.12.2004, 17:11
Wohnort: Sigmaringen

Beitragvon keks110772 » 21.05.2005, 07:54

Hallo!

Ab wann ist denn der Nitrat-Gehalt Algenfördernd? Hab nämlich auch langsam genug Pinselalgen...
Bei mir ist der Wert ca. 20.
Wie kann man den Wert denn schonend senken?

LG
Tatjana
Benutzeravatar
keks110772
Diskus
 
Beiträge: 1163
Registriert: 23.04.2005, 16:23
Wohnort: 94315 Straubing

Beitragvon Rudi » 21.05.2005, 08:00

naja... ich habe nicht viele drin.

3 Guppys
1 Schwertträgerweibchen ( männchen hatte keine lust mehr zu leben :( )
1 Blauer Antennenwels ( anderer ist bei der ersten Hitzewelle drauf gegangen :( )
1 Boesemans Regenbogenfisch ( ist Schwarmfisch, weiß ich inzwischen, aber das wurde mir beim Kauf nicht mitgeteilt)

Ich will mir jetzt wahrscheinlich Dornaugen holen!
Wieviel würdet ihr für ein 60 Liter Becken empfehlen?
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Beitragvon Rudi » 21.05.2005, 08:49

ich würde nach betrachten der dennerle pflanzendatenbank sagen,dass...

Pflanze1: entweder Großes Fettblatt (Bacopa caroliniana) oder Kleines Fettblatt (Bacopa monnieri II)

Pflanze2: Bastard-Ludwigie (Ludwigia mullertii)
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Beitragvon Joy25 » 21.05.2005, 10:16

Hi Rudi,

wenn Du Dir Dornaugen holst (sollten mind. 2 sein), achte auf jedenfall darauf, dass sie nicht evt. vom Filter eingesaugt werden (das Problem hatten wir die Tage schon ;-))

Gruß,

DieJoy
:ätsch:
Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heisst es Margarine! ;-)
Benutzeravatar
Joy25
Guppy
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.04.2005, 16:04
Wohnort: Raum Düren

Beitragvon Joy25 » 21.05.2005, 10:18

Acho, und noch was... Beim Kauf von Dornaugen auch unbedingt drauf achten, dass Du bodendeckende Pflanzen hast, oder ein, zwei kleinere Gefäße, wo sich die Tierchen zurückziehen können.

DieJoy
:ätsch:
Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heisst es Margarine! ;-)
Benutzeravatar
Joy25
Guppy
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.04.2005, 16:04
Wohnort: Raum Düren

Beitragvon Rudi » 21.05.2005, 17:43

ich habe mir heute eine kleine höhle aus nem blumentopf gebaut... dient die dazu sicherlich auch,oder?
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Beitragvon Joy25 » 22.05.2005, 10:39

Ja, das geht, achte aber darauf, dass keine scharfen Kanten vorhanden sind . Hast Du das Töpchen vorher abgekocht?
(Solltest Du machen, auch wenn Du es agnz neu gekauft hast.)

Gruß,

DieJoy
:ätsch:
Butter wird aus Kühen gemacht, sonst heisst es Margarine! ;-)
Benutzeravatar
Joy25
Guppy
 
Beiträge: 82
Registriert: 06.04.2005, 16:04
Wohnort: Raum Düren

Beitragvon Rudi » 22.05.2005, 12:32

scharfe kanten habe ich mit einer pfeile entfernt...(keine nagelpfeile joy ;) )
abgekocht hab ich es auch und dann noch 3 stunden in eimer mit wasser gehabt
Benutzeravatar
Rudi
Neon
 
Beiträge: 259
Registriert: 18.05.2005, 19:58
Wohnort: Hannover

Vorherige

Zurück zu Wasser - und Sumpfpflanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron