Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Beitragvon Allissyia » 10.09.2010, 21:34

Huhu zusammen,

ich hab mir für mein 180 Liter Becken einen Söchting Corbonator geholt.
http://www.zooplus.de/shop/aquaristik/a ... ller/11395

Aber irgendwie passiert da nix.....oder ich war zu blöd den richtig anzuwenden...oO^^

Kennt jemand das Ding und kann mir sagen, ob das so richtig ist, dass die Luftblase da
drin nicht größer wird? Ich dachte das C02 soll sich unter dem Pilz sammeln und dann
nach oben blubbern.

Die Bedienungsanleitung war auch nícht wirklich hilfreich und teils unverständlich.:-(
Nicht zu vergessen, dass ich eine Frau bin....^^

Liebe Grüße Allissyia
Allissyia
Jungfisch
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2010, 10:26
Wohnort: Niedersachsen

Re: Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Beitragvon Stefan » 11.09.2010, 23:23

Kenne ich nicht ,hier ist aber die Homepage vom Hersteller vielleicht hilft die dir weiter.
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde

Re: Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Beitragvon Symphysodon » 12.09.2010, 10:32

Allissyia hat geschrieben:Huhu zusammen,

ich hab mir für mein 180 Liter Becken einen Söchting Corbonator geholt.
http://www.zooplus.de/shop/aquaristik/a ... ller/11395

Aber irgendwie passiert da nix.....oder ich war zu blöd den richtig anzuwenden...oO^^

Kennt jemand das Ding und kann mir sagen, ob das so richtig ist, dass die Luftblase da
drin nicht größer wird? Ich dachte das C02 soll sich unter dem Pilz sammeln und dann
nach oben blubbern.

Die Bedienungsanleitung war auch nícht wirklich hilfreich und teils unverständlich.:-(
Nicht zu vergessen, dass ich eine Frau bin....^^

Liebe Grüße Allissyia


Hi,
nein nein, das ist so in Ordnung. Ein gut funktionierender Carbonator macht keine "Wellen" :lol: Das CO2 wird sehr sanft an das Wasser abgegeben. Da blubbert nix.
Zuletzt geändert von Symphysodon am 13.09.2010, 06:56, insgesamt 2-mal geändert.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Beitragvon Allissyia » 13.09.2010, 01:03

Ok, vielen Dank für die schnellen Antworten.:-)
Und genau die Homepage von dem Ding hab
ich nicht gefunden, dank dir.

Gruß Allissyia
Allissyia
Jungfisch
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2010, 10:26
Wohnort: Niedersachsen

Re: Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Beitragvon Allissyia » 15.09.2010, 16:16

So, hab jetzt auch nochmal den Hersteller angeschrieben.
Evtl interessiert es nochmal jemand anderen, deshalb
hier die Antwort auf meine Anfrage.

Zu Beginn tropft durch die Wärmeausdehnung etwas Citronensäure
nach unten in das Karbonat, das entstehende CO2 verdrängt die Luftblase
unter der Taucherglocke, und geht von dort in das Aquariumwasser über.
Die CO2-Blase wird kleiner.
Jetzt dauert es jedoch einige Zeit (bis zu 3 Tage),
bis die Sauerstofftablette in dem kleinen Plastikbehälter gelöst ist.
Dann produziert der kleine Katalysator darin Sauerstoff,
dieser Sauerstoff sorgt für einen Überdruck im Behälter,
so daß die Citronensäure langsam und beständig ausgetrieben wird.
Fällt ein Tropfen nach unten entsteht sofort reines CO2, was sich
unter der Taucherglocke sammelt. In der Folgezeit nimmt das weiße
Karbonatpulver unten im Behälter immer mehr ab,
so dass die Edelstahlkugel immer mehr sichtbar wird,
daran können Sie erkennen dass der CARBONATOR arbeitet.
Nach ca. 30 Tagen muss wieder neu befüllt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Allissyia
Jungfisch
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2010, 10:26
Wohnort: Niedersachsen

Re: Söchting Corbonator - Richtige Anwendung

Beitragvon Stefan » 15.09.2010, 16:40

Toll das die das so schön beschreiben .
Hatte man ja auch gleich in die Anleitung schreiben können . :?
Benutzeravatar
Stefan
Guppy
 
Beiträge: 79
Registriert: 07.02.2010, 20:44
Wohnort: Söhlde


Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste