Info über AQ Beleuchtung

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon Christoph14 » 30.09.2010, 19:47

Hey,
ich mag mir jetzt am WE, in Duisburg auf der Messe oder Z a ja c eine neue Beleuchtung für meine zwei AQ´s kaufen. Dort sind die einiges günstiger als bei uns.

Jetzt weiß ich nicht genau welche, auf was ich achten muss usw.

Kennt ihr eine gute Infoquelle? Internet usw.

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 04.10.2010, 11:56

Hallo,

willst du eine Beleuchtung sammt Abdeckung kaufen oder meinst du nur neue Röhren?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon pisces » 11.10.2010, 18:52

Alles, was ich dir dazu sagen kann, ist,dass es beim Kauf einer neuen Leuchtstoffröhre
Folgendes zu beachten gibt:
-Größe: Die Röhren haben unterschiedliche Längen
-Leuchtkraft: Je nach dem fisch,den du hältst,muss die Leuchtkaft stärker oder schwächer sein(im Fachhandel fragen)

Außerdem rate ich dir zu Röhren mit höherer Qualität,
Da dessen Leuchtauer meistens länger ist(eigentlich egel, man muss sowieso nach 6 Monaten wechseln). :!:
pisces
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.10.2010, 17:46
Wohnort: Erlangen

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon dieter » 12.10.2010, 12:05

Hallo

pisces hat geschrieben: egel, man muss sowieso nach 6 Monaten wechseln). :!:


Auch ein Märchen was sich ewig hält.

Moderne Dreiband- und Vollspektrumleuchten (800er und 900er Reihe) kann man lassen bis sie ausgebrannt sind. Ausnahme sind spezielle Pflanzenleuchten.
Hol Dir die Leuchten im Elektrofachgeschäft, die sind preiswerter als im Zoohandel aber nicht schlechter.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon pisces » 12.10.2010, 18:30

Ich rede hier von einfachen Röhren,die sowieso nicht sehr lange halten
pisces
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.10.2010, 17:46
Wohnort: Erlangen

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon dieter » 13.10.2010, 08:33

Hallo

pisces hat geschrieben:Außerdem rate ich dir zu Röhren mit höherer Qualität,
Da dessen Leuchtauer meistens länger ist(eigentlich egel, man muss sowieso nach 6 Monaten wechseln).


pisces hat geschrieben:Ich rede hier von einfachen Röhren,die sowieso nicht sehr lange halten


Weisst Du überhaupt was Du schreibst?

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon pisces » 13.10.2010, 18:01

Ziemlich gut .
Aber wenn du meine Beiträge schlecht findest,
dann lies sie erst gar nicht!

dieter hat geschrieben:Weisst Du überhaupt ,was Du schreibst?
Auch ein Märchen ,was sich ewig hält.
Moderne Dreiband- und Vollspektrumleuchten (800er und 900er Reihe) kann man lassen, bis sie ausgebrannt sind.

Jedenfalls wimmeln meine Beiträge nicht von Kommafehlern!!!
pisces
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.10.2010, 17:46
Wohnort: Erlangen

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon Zippo2005 » 14.10.2010, 14:06

Über die Röhren kann man sich streiten. Jedenfalls sind die Baumarktröhren nicht schlechter als die von den Firmen die du in den AQ Geschäften findest.
Auch ist das ein Märchen das man die nach 6 Monaten tauschen muss. Wenn ich in den fast 15 Jahren in dem ich das Hobby betreibe regelmäßig meine Röhren getauscht hätte wäre ich heute sehr Arm!

Ne das geht auch ohne.....

PS: Wenn man sich schon über Kommas aufregt sollte man in einem Forum nichts mehr schreiben!

LG

Joachim
Gruß

Joachim
Benutzeravatar
Zippo2005
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 757
Registriert: 30.09.2006, 22:52
Wohnort: Neustadt

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon Symphysodon » 14.10.2010, 18:19

Hi,
sicherlich sind die Baumarktröhren gleichwertig. Was natürlich oft der Fall ist, die Röhren über den konfektionierten Becken mit Abdeckung sind überwiegend Sondermaße und die gibts weder im Baumarkt noch im Elektrohandel. Also ist man doch gezwungen diese teuren Röhren zu kaufen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon Christoph14 » 18.10.2010, 20:24

hey,
hatte mir jetzt gekauft:

S.E.R.A:daylight brilliant
S.E.R.A: plant color

was haltet ihr von der zusammen Stellung?

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Info über AQ Beleuchtung

Beitragvon Dennis Furmanek » 24.01.2011, 19:24

Hallo,

Also ist man doch gezwungen diese teuren Röhren zu kaufen.


Bei T5 hat Juwel Sondermaße auf den Markt gebracht, für die man ansonsten (außer von Juwel) nur Leuchtmittel von JBL und Dennerle erhält.

Bei T8 Leuchtmitteln kann es zwar kniffelig werden, bestimmte Lichtfarben in etwas exotischeren Längen/Wattagen zu bekommen, im Grunde gibt es aber alle Kombinationen an Lichtfarben und Längen / Wattagen auf dem Markt. Nur nicht von jedem Hersteller.

Baumarktröhren ist auch sehr unpräzise. Nicht der Ort, wo man sie kauft, entscheidet über die technische Qualität der Leuchtmittel, sondern deren technische Eigenschaften. Auch im Baumarkt bekommt man ungeeingenete Leuchtmittel der 600er und 700er Reihe.
Mittelamerika im Aquarium
Meist findet man die Ursache für Probleme im Aquarium vor dem Aquarium.
Dennis Furmanek
Platy
 
Beiträge: 132
Registriert: 03.05.2005, 01:15


Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron