Außenfilter in Juwel Aq einbauen, nur wie?

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Außenfilter in Juwel Aq einbauen, nur wie?

Beitragvon enjoylife85 » 21.01.2011, 13:52

Hallo zusammen,

habe ein Juwel Rekord 800 mit Innenfilter.
Den würde ich gern ausbauen und gegen einen "eheim ecco pro" austauschen.

Nun meine Frage, wie würdet ihr das mit der Abdeckung machen?
Muss ich dann in die Abdeckung Löcher reinsägen, da ja irgendwo die Schläuche durch müssen oder gibts da was anderes?

Danke für eure Antworten.

Viele Grüße

André :nod:
enjoylife85
Jungfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2011, 18:51
Wohnort: München

Re: Außenfilter in Juwel Aq einbauen, nur wie?

Beitragvon Symphysodon » 21.01.2011, 16:36

Hi,
ich weis gar nicht weshalb das Becken die Bezeichnung ...800 trägt bei nur etwas mehr als 130l Rauminhalt? Na ja egal.
Ich kann jetzt nicht die Effektivität des vorhandenen Filter einschätzen und weis daher nicht wie sinnvoll ein Filterwechsel ist.
Um den Ecco zunutzen ist es natürlich der einfachste Weg für die Schläuche durch die Abdeckung zu führen. Der elegantere Weg wäre den Zu- bzw. den Ablauf durch die Bodenscheibe zu führen, indem du entsprechende Löcher in die Bodenscheibe bohren lassen könntest.
Der Ecco ist ein problembehafteter Filter, dies hat seine Ursache bei den mechanischen Teilen am Filterkopf. Die Leichtläufigkeit hat ihre engen Grenzen und wenn nicht peinlichst auf Schmierung dieser Teile geachtet wird brechen sehr schnell Führungsbolzen oder andere Kunststoffteile weg oder schnappen über. Selbst der Dichtring ist schwergängig bei zu wenig Fett. Das erschwert zusätzlich die Handhabung des Filters bei Reinigungsarbeiten. Als Schmiermittel ist Vaseline allen anderen Schmiermitteln vorzuziehen.
Du findest sicherlich einen besseren Filter der für die Beckengröße angepasst ist. Seine Fördermenge sollte dreimal den Beckeninhalt pro Stunde bewältigen.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron