Wassertemperatur

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Wassertemperatur

Beitragvon NeuDelWin » 24.05.2011, 20:07

Hi zusammen, ich habe mal folgendes Problem:

Mein Becken läuft mit einem Eheim Professional 2 2328 Filter (Heizung ist ausgeschaltet), einem UV Klärer und mit einer ganz normalen Standardbeleuchtung über 2 Röhren in einem Leuchtbalken. Volumen des Beckens sind 170L. Seit Tagen beobachte ich nun, das mein Becken immer wärmer wird. Und ich habe keine Ahnung wieso. Inzwischen bin ich bei beunruhigenden 29°C angekommen. Als Gegenmaßnahme bin ich dazu übergegangen, den Decken halb aufstehen zu lassen und habe den UV Klärer abgestellt.

Meine Frage: Wo kann denn diese Erhitzung herkommen? Der einzige Faktor, der mir noch in den Sinn kommt, ist die ca. dreiviertel Stunde, wo das Becken von der Seite Sonne abbekommt (Weil der Kleinste die Vorhänge abgerissen hat und ich noch keine Neuen montiert habe). Allerdings kommen mir 29°C doch recht viel für so wenig Sonne vor. Ich habe extra mit einem anderen Termometer nochmal nachgemessen, die Temp. stimmt wirklich.

Danke schonmal für Tips, Gruß Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Wassertemperatur

Beitragvon Symphysodon » 24.05.2011, 21:18

einem UV Klärer und mit einer ganz normalen Standardbeleuchtung über 2 Röhren in einem Leuchtbalken.


Hallo Tobi,

... das ist die Ursache. Dir wird nichts weiter übrig bleiben als die Abdeckung offen zu lassen. Bei geschlossener Abdeckung passiert kein Wärmeaustausch und Wärme wird ständig durch die Rören und den Vorschaltgeräten neu nachgeliefert. Im Winter fällt das weniger ins Gewicht, da die Umgebungstemperatur niedriger ist und diese "Zusatzheizung" eher willkommen ist. Dem UV-Klärer gebe ich weniger Schuld. Die paar Watt fallen bestimmt nicht ins Gewicht.
Vielleicht spannst du Fliegengaze über die offenen Stellen damit kein Fisch einen Luftsprung in den Fischhimmel schafft.
Die Sonne macht weniger aus. Du wirst es dann sehen wenn du die Verdunklung wieder montiert hast.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Wassertemperatur

Beitragvon NeuDelWin » 25.05.2011, 03:14

Ok, kaum zu glauben, das 2 Röhren so viel ausmachen können ... also Fliegengitter anschaffen und ein Abdeckungsteil entfernen.

Danke dir, Gruß Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Wassertemperatur

Beitragvon Symphysodon » 25.05.2011, 10:31

Hi,
bei weiter steigenden Raumtemeraturen kannst du einen Ventilator über die die Wasseroberfläche blasen lassen. Da reicht ein kleiner in der Größe der PC-Gehäuselüftung.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Re: Wassertemperatur

Beitragvon NeuDelWin » 25.05.2011, 18:39

Also ich habe mal beobachtet: um 18:30 ohne UV Filter noch 25°C, um 19:30 schon 27°C und die Sonne scheint noch drauf. Ich befürchte, die Temperatur kommt doch von der Sonne. Naja, das läßt sich wenigstens am leichtesten ausräumen. Endlich wieder die Vorhänge dran und gut ist es.

Gruß, Tobi
Benutzeravatar
NeuDelWin
Skalar
 
Beiträge: 305
Registriert: 13.01.2011, 20:37
Wohnort: Friedrichdorf

Re: Wassertemperatur

Beitragvon DeniZ » 28.05.2011, 17:48

Oder eben den Klassiker ;)

Eiswürfel ins Becken :D

Gruß
Benutzeravatar
DeniZ
Diskus
 
Beiträge: 1415
Registriert: 08.01.2006, 20:07
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast