Aquarium beleuchtung

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Aquarium beleuchtung

Beitragvon Alex227 » 05.07.2012, 20:58

Hallo alle zusammen ,

ich besitze einen 80er becken, dieses becken hat 2 lampen,.
Heute ist eine beleuchtung ausgefallen.

Jetzt wollte ich mir eine neue Lampe kaufen, was würdet ihr empfehlen?
Die 2te lampe, hat eine rosane farbe.

danke für die hilfe
Alex227
Guppy
 
Beiträge: 36
Registriert: 20.07.2008, 19:52
Wohnort: Köln

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon Brochis01 » 06.07.2012, 09:02

Hallo,

kannst Du eventuell :wink: noch etwas ausführlichere Angaben zu Deiner Beleuchtungsart machen ?
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon elber286 » 06.07.2012, 10:09

Hallo Alex,

mir gefallen diese "rosanen" angeblich Pflanzenwuchs fördernden Leuchten persönlich nicht. Ich bin inzwischen auf "normale" Leuchtsstoffröhren aus dem Baumarkt umgestiegen (Lichtfarbe 840 und 827 oder 830). Ist günstig, gefällt mit persönlich sehr gut und auch die Pflanzen wachsen bei mir zufriedenstellend.

Was hast du denn für ein Becken? Alos wie ist es eingerichtet, bepflanzt usw.

Schönen Gruß
Micha
elber286
 

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon Alex227 » 06.07.2012, 16:02

danke erstmal , für deine hilfe. werde mich im Baumarkt umsehen.
Die planzen sind bei mir nicht so Anspruchsvoll, habe alle geschenk bekommen, kann dir jetzt gar nicht sagen wie sie alle heissen.
Das aquarium ist ein 112 Liter becken , ca 80x30x35
Alex227
Guppy
 
Beiträge: 36
Registriert: 20.07.2008, 19:52
Wohnort: Köln

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon Alex227 » 06.07.2012, 16:04

es schwimmen da drinne: Guppies , 10 neons,3 schwertträger und Antenenwelse
Alex227
Guppy
 
Beiträge: 36
Registriert: 20.07.2008, 19:52
Wohnort: Köln

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon dieter » 07.07.2012, 11:56

Hallo

Wenn Du auf den Baumarkt auf Suche gehst, würde ich Dir 840er oder 865er Leuchtstäbe empfehlen.
Die beleuchten auch meine Becken und ich bin zufrieden mit ihnen. Vorallen haben sie eine lange Lebensdauer. Sie bleiben bei mir übrigens bis sie sich selbst abschalten im Einsatz.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon Alex227 » 07.07.2012, 20:21

hab heute bei O*i nach den lampen gesucht, die 840 hab ich gefunden, aber die 865 nicht.
da war noch die 965, hast du dich da vielleicht mit der ersten zahl vertan
Alex227
Guppy
 
Beiträge: 36
Registriert: 20.07.2008, 19:52
Wohnort: Köln

Re: Aquarium beleuchtung

Beitragvon dieter » 08.07.2012, 17:54

Hallo

Ich habe mich nicht vertan.
Leuchtstäbe mit 800 sind Dreibandleuchten und 900er sind Vollspektrumleuchten.
Dreibandenleuchten: Sie tragen den Namen, weil bei ihnen drei Leuchtstoffe Licht in relativ eng begrenzten Spektralbereichen ausstrahlen, die in der Mischung "weiß" ergeben.
Bei Vollspektrumleuchten (Fünfbandleuchtstäbe) sind die Lücken im Spektrum durch Verwendung weiterer Leuchtstoffe teilweise aufgefüllt. Sie besitzen eine noch bessere Farbwiedergabe als Dreibandenlampen, das allerdings auf Kosten einer etwas geringeren Lichtausbeute.
Für das Aquarium sind sie beide geeignet.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen


Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast