Für Anfänger interresant

Wirft eure Technik Fragen auf? Ist euch die Wasserchemie ein Rätsel?

Für Anfänger interresant

Beitragvon Marco7770_1 » 11.02.2006, 12:15

Hallo

Hier mal ne Seite für alle die in die Aquaristik einsteigen wollen :D


http://www.aquaristikfibel.ch/php/index ... el_s18.php
Benutzeravatar
Marco7770_1
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 840
Registriert: 18.02.2005, 12:05
Wohnort: Weißenfels

Beitragvon nanit » 11.02.2006, 12:25

Hi Marco,

super Link und bestimmt nicht nur für Anfänger interessant.

Viele Grüße
nanit
Meinungsaustausch ist, wenn jemand mit seiner Meinung kommt und mit meiner Meinung geht. (Männe, ca. 1996)

Mit 40 wird man weisser, aber nicht unbedingt weiser und die 50 haben noch viel Zeit
(mein neues Lebensmotto)
Benutzeravatar
nanit
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 756
Registriert: 20.12.2005, 23:05
Wohnort: Berlin

Beitragvon bermuda » 15.02.2006, 22:40

Hallo!

In der Aquariumfibel auf dieser Seite sind auch sehr viele Tipps zu finden! Schaut doch einfach auch mal hier rein:

http://www.andy-blackjack.de/index.html

Schönen Gruß
bermuda
Jungfisch
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2006, 22:10

Beitragvon Haffpaff » 19.03.2006, 22:46

Donniwetti, das ist wirklich ne schöne interessante Seite, Marco..
Aber nehmts mir nicht übel, wenn ich trotzdem zusätzlich bei euch nachfrage, wenn mir was unklar ist.. :D :D
Ich bin unvollkommen, also bin ich.. *fg*
Benutzeravatar
Haffpaff
Guppy
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.03.2006, 23:12
Wohnort: Fulda

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 20.03.2006, 20:38

Aber nehmts mir nicht übel, wenn ich trotzdem zusätzlich bei euch nachfrage, wenn mir was unklar ist..


niemals, dafür sind wir doch da.
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Haffpaff » 26.03.2006, 20:56

Na danke, Herr webmaster... :lol: Vielleicht kann ich hier noch was loswerden! Mein Aqua, das seit einer Woche "einläuft", hat zwar noch keine Fische drin, aber ich hab schon drei kleine Schnecken rausgefischt.. Scheint ganz lebenswert drin zu sein... :lol: :lol: :lol:
Ich bin unvollkommen, also bin ich.. *fg*
Benutzeravatar
Haffpaff
Guppy
 
Beiträge: 29
Registriert: 18.03.2006, 23:12
Wohnort: Fulda

Beitragvon Wasser » 04.04.2006, 17:31

Das ist eine super Seite und nicht nur für Anfänger dann kann man was lernen ich werd mir das mal alles ganz durchlesen aber auf den esrten Blick sieht diese Aquaristikfibel recht informatif aus :D
Gibts da ein Buch dazu? :?: :?: :?:
Grüße Andreas

Bild
Benutzeravatar
Wasser
Guppy
 
Beiträge: 76
Registriert: 01.04.2006, 15:18
Wohnort: Ringelai

Beitragvon Finchen » 15.04.2006, 15:52

Hallo,
ich hab erst kurz auf den Link geguckt, aber was ich bis jetzt gelesen hab, scheint recht interessant zu sein. Aber auch ich seh im allgemeinen das Problem, dass auf fast jeder seite oder Buch etwas anderes steht und sowieso jedes "das einzig Wahre" ist (nach meinung der Herrausgeber bzw. Autoren). Außerdem macht jeder andere Erfahrungen, die auch von einander abweichen (ich z.B. hatte einen Kapffisch, der nicht an Guppymännchen rangegangen ist. Leider ist der nach kurzer Zeit and der Pünktchenkrankheit verstorben. Jetzt hab ich einen, den ich umsiedeln musste, da er innerhalb einer Woche 5 Guppys getötet hat.). Das wirklich Richtige ist oft schwer zu finden und auch vom Wesen des Fisches oder allgemein des Tieres abhängig!
Benutzeravatar
Finchen
Schwertträger
 
Beiträge: 220
Registriert: 12.04.2006, 11:19
Wohnort: Hagen, NRW

Für Anfänger interessant

Beitragvon neon66 » 18.05.2006, 22:42

Dieses Thema ist seit langem das best geführte !
*********************
Gerald, bitte keine Lunten legen. Mod.


Applaus zu diesem Thema

Gruß Gerald
neon66
 

Beitragvon rapidroy » 18.05.2006, 23:09

Hi Gerald

Gotcha

du hast Post

Gruß Gerhad
Wer nichts weiß muß alles glauben

Die schlimmsten Lügen sind Halbwahrheiten, leicht verfälscht
Kurt T.
rapidroy
Diskus
 
Beiträge: 1136
Registriert: 25.08.2005, 23:02
Wohnort: K´town

Beitragvon Aquaristikfibel » 31.05.2006, 20:07

hallo zusammen

bin per zufall auf die seite gestossen.

@dieter
Aber auch nur eine Meinung wo nicht alles unbedingt richtig sein muss.


100% richtigkeit wird in einem solch sensiblen hobby wie der aquaristik wohl nie gegeben sein :wink:
ich gebe auch nur meine erfahrungen wieder, die, wie ich aus stundenlangen diskussionen mit anderen aquarianern erfahren musste, nicht immer mit den erfahrungen derer übereinstimmt (beispiele gibts viele) :wink:

nichtsdestotrotz : die idee und das ergebnis daraus ist entstanden, weil in den foren alle 2 wochen bestimmte threads immer wieder auftauchen und ich mir die finger nicht mehr wund schreiben wollte :wink:
zudem soll nicht meine persönlichkeit sondern das wohl der fische im vordergrund stehen.

Das in Fachbüchern viele Fehler sind ist ja bekannt. Denn oft schreibt ein Autor vom anderen ab ohne die Fische jemals selbst gehalten zu haben. Eigene Erfahrungen und Beobachtungen sind durch nichts zu ersetzen.


stimmt absolut... es gibt sehr wenige bücher, die vertrauenswürdig sind und wenn, dann steckt ein berühmter ichthyologe dahinter :wink:
die 0815 bücher, die es in den meisten geschäften hat, kann man meiner meinung nach links liegen lassen.

@wasser
Das ist eine super Seite und nicht nur für Anfänger dann kann man was lernen ich werd mir das mal alles ganz durchlesen aber auf den esrten Blick sieht diese Aquaristikfibel recht informatif aus


danke... aber erst duchlesen und dann urteilen :wink:

Gibts da ein Buch dazu?


nein, wird es auch nie geben... sinn und zweck der aquaristikfibel soll sein, das jeder kostenlos an brauchbare infos kommt. schlussendlich sollen haltungsfehler und der oft daraus resultierende tod der fische vermieden werden.
wenn man will, kann man spenden (wurde bisher sehr selten gemacht), aber das werde ich naher zukunft ändern, damit ein tierheim, in dem ich ehrenamtlich arbeite, die spende erhält...

@finchen
fische vermenschlichen sollte man nicht, aber was ich jeden tag beobachten kann ist, das die fische einen eigenen charakter haben. einige fischarten mehr (z.b. mein heissgeliebter kofferkugelfisch), andere weniger.
ein geltendes gesetz für z.b. die vergellschaftung verschiedener fischarten gibt es nicht, vieles beruht auf den erfahrungswerten der aquarianer, die dann aber bei einem selbst stark abweichen können (so nebenbei, das kann schon fast zu forenkriegen führen).
was man dann auch darüber in all den "aquarienratgeber" liest, kann einem nur ein schleudertrauma wegen intensivsten kopfschüttelns bringen.

deshalb : bei unklarheiten lieber das forum seiner wahl anfragen :wink:

rgds
rené
Aquaristikfibel
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2006, 19:50
Wohnort: Hombrechtikon / Schweiz

Beitragvon Elisa1990 » 17.06.2006, 15:31

das ist ein echt toller Link.
aber das mit den guppys im 60l aqua stimmt nur halb.
bei mir jedenfalls. ich hab ja 2 becken
also ein 30l aufzuchtbecken und da hab ich meine babys drin.
also sie vermehren sich zwar schnell aber es ist noch 'auszuhalten'.
wenn die babys großgenug sind kann ich sie ja in der zoohandlung
gegen futter, dünger oder andere sachen eintauschen.
aber sonst steht in dem link sehr viel wichtiges und wissenswertes drin.

Liebe Grüße
Elisa
Elisa1990
Guppy
 
Beiträge: 95
Registriert: 23.04.2006, 16:17
Wohnort: Insel Rügen

Beitragvon sos_sucht_gefahr » 25.07.2006, 09:20

Hier noch ein Tipp für Einsteiger,

http://www.deters-ing.de/
Benutzeravatar
sos_sucht_gefahr
Platy
 
Beiträge: 114
Registriert: 21.02.2006, 09:01
Wohnort: Hilden

Beitragvon Mr. Bobby » 09.10.2006, 18:56

Danke, danke!!! :thumbsup: :thumbsup:
Ich bin blutiger Anfänger und dieser Artikel erklärt wirklich alle Grundlagen der Aquaristik!!!
Schaun ma mal, dann sehn mas ja!!
Benutzeravatar
Mr. Bobby
Jungfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2006, 16:58
Wohnort: Karlsruhe

Nächste

Zurück zu Technik/Wasserchemie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron