Rückwand streichen

selbst gemacht! Hier findet ihr Bauanleitungen für nützliche Dinge im Aquarium

Rückwand streichen

Beitragvon Panzerwels93 » 23.06.2007, 15:46

Hallo!

Ich habe vor die Rückwand meines zukünftigen Aquariums zu streichen!
Auf was muss ich achten? Welche Farbe brauch ich? Kann man die Farbe auch wieder entfernen?
Ich habe vor die Rückwand in einem dunkelblau zu streichen, wie auf dem Bild
http://www.dreamaquarium.com/images/soft_rock_1024.jpg!
:roll:
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon tommi231 » 23.06.2007, 16:26

Hi

Wenn du die Rückwand von außen streichst, brauchst du einen handelsüblichen Lack und eine Lackrolle. Dann so oft streichen bis die Rückwand nicht mehr durchscheinent ist. Es gibt verschiedene Lacksorten, Waserbasierende Lacke, 2-K-Lacke und Lufttrocknende Lacke. Nimm am besten den letzteren (die Mehrzahl der Lacke die man z.B. im Baumarkt kaufen kann).

Wenn du es ganz haltbar machen willst nimmst du noch eine Grundierung in der gewünschten Farbe.

ABER!!!!!Auf Glas hält keine Farbe 100%ig, einmal mit einem scharfen Gegenstand dagegen gekommen und die Farbe ist an der Stelle ab.

Ich hoffe dir geholfen zu haben. Viel Spaß beim streichen

Thomas
tommi231
Neon
 
Beiträge: 285
Registriert: 28.09.2005, 16:02
Wohnort: 32469 Petershagen

Beitragvon Panzerwels93 » 23.06.2007, 17:05

Naja! Ich glaube ich kaufe mir dann doch lieber eine richtige Rückwand!

Hat sonst noch jemand Erfahrungen damit?
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon keylin » 23.06.2007, 17:16

hi!

ich verwende als rückwand immer eine schwarze klebefolie (dc-fix oder so, gibt es in jedem gut sortierten baumarkt, bastelläden etc). das gibt dem aquarium einen richtig guten effekt. es wirkt tiefer, größer und die pflanzen leuchten regelrecht durch den kontrast zum hintergrund.
keylin
 

Beitragvon Panzerwels93 » 24.06.2007, 08:27

Muss ich mal schauen ob meine Barsche das dann akzeptieren!
Mein Kafi bekam die Kriese mit der schwarzen Folie! Hat nicht 1 Minute gedauert bis er völlig ausflippte! Jetzt ist sie ab!
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon keylin » 25.06.2007, 09:38

hi!

das spiegeln der folie gibt sich aber mit der zeit. mein apistogramma-männchen war auch ne stunde am posen. dann war es wohl zu langweilig und mittlerweile sind auch genügend algen an der scheibe, dass es sich nicht mehr spiegelt.

den spiegeleffekt hat man aber teilweise auch beim streichen.
keylin
 

Beitragvon Yviss » 25.06.2007, 12:05

Also ich habe an allen meinen Becken diese Folie un dsie ist dankbar. Würd eich auch immer raten!
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Panzerwels93 » 25.06.2007, 13:45

Im Moment habe ich diese Rückwand im Aquarium

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270104260673
Sie ist auf dem Bild zwar glänzend, im Aquarium aber eher matt!
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon Koimaxe » 25.06.2007, 17:15

Ich habe gute Erfahrungen mit Ölfarbe gemacht die auch zum Malen verwendet wird. Diese hält zumindest am längsten auf Glas und wird nach dem zweiten Anstrich dicht.

Alternativ kann man auch eine Folie kleben, z.B. von Scotch. die gibt es auch in Blau.


Die Rückwand hat den Nachteil, das diese wohl aus Polyurethanschaum besteht der garantiert nicht Welssicher ist.
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon Panzerwels93 » 25.06.2007, 17:51

Was meinst du mit Welssicher?

Also das schöne dunkelblau auf dem Bild ist schon wunderbar!
Aber das ist nunmal die Computeranimation!

Mich stört nur an den Folien immer das Glänzen!
Vielleicht probier ich es mal mit Ölfarbe auf einem Testglas aus!

EDIT: Ich hab eben mal ein altes Weinglas mit verschiedenen Blautönen mit Ölfarbe bemalt!
Ich habe 2 schöne Farben gefunden und kam auf die Idee mit einer Strukturrolle aus Leder die erste Schicht hellblau zu streichen. Durch diese Rolle bleiben noch Lücken, welche ich dann mit einem dunkleren Blau bestreichen würde, sodass es eine bestimmte Maserung mit 2 verschiedenen Blautönen geben würde. Hinter die gestrichene Scheibe, würde ich dann noch ein passendes Stück Sicherheitsunterlage für Aquarien befestigen, dass kein Licht mehr von hinten an die bemalten Scheibe kommt!
Würde das funktionieren?
Wenn keiner eine Ahnung haben sollte, werde ich es mal auf einer Glasscheibe ausprobieren.
Dankeschön :roll:
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon Yviss » 25.06.2007, 19:05

Mit nich twelssicher vielleicht gemeint...."abnagbar".
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Panzerwels93 » 25.06.2007, 19:31

Sieht aus wie Plastik! Also gelutscht hat noch keiner dran...

Die werden viel zu gut gefüttert :roll: :wink: :lol:
Danke & viele grüße
Panzerwels93

Wer einen Schreib- oder Tippfehler findet, darf ihn behalten.
Panzerwels93
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 505
Registriert: 14.10.2006, 19:41

Beitragvon proetter96 » 23.07.2007, 18:53

hallo,
ich einfache schwarze abtönfarbe genommen und die mit der rolle aufgetragen
1080L becken 3,00x0,60x0,60.jede menge bunte fische drin:-))



gruß proetter96
Benutzeravatar
proetter96
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 585
Registriert: 15.03.2005, 16:16
Wohnort: 31552 apelern


Zurück zu Bauanleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron