Trübes Aqauriumwasser?

selbst gemacht! Hier findet ihr Bauanleitungen für nützliche Dinge im Aquarium

Trübes Aqauriumwasser?

Beitragvon Blanco » 12.01.2008, 20:47

Hallo Leute, habe ein 200 l Becken. hatte vor kurzem echt trübes Wasser im Becken. Habe mir von Dennerle ClearUP geholt. Ist ein Aqaurium Optimizer.Erst dacht ich mein Gott was für eine komische weiße Wolke in meinem Becken. Aber nach 24 Stunden hatte das Aquariumwasser eine eindrucksvolle Klarheit.Bin echt begeistert. Empfehlenswert. :D

Gruß Blanco
Immer Mensch bleiben
Benutzeravatar
Blanco
Jungfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2008, 19:19
Wohnort: Versmold

Beitragvon Manfred T. » 12.01.2008, 20:54

Hallo Blanco.
Das bekommst du auch mit naturbelassenem Katzenstreu hin. :wink:
Und es kostet dich nur ein klingeln bei dem Nachbarn,
wenn du keine eigen Katze hast.
Brauchst ja nur ein-zwei Esslöffel davon.
viele Grüße
Manfred

Bild
Benutzeravatar
Manfred T.
Skalar
 
Beiträge: 431
Registriert: 16.09.2006, 15:14
Wohnort: Oberharz

Beitragvon proetter96 » 12.01.2008, 21:04

hallo,wie soll das gehen????
1080L becken 3,00x0,60x0,60.jede menge bunte fische drin:-))



gruß proetter96
Benutzeravatar
proetter96
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 585
Registriert: 15.03.2005, 16:16
Wohnort: 31552 apelern

Beitragvon Blanco » 12.01.2008, 21:15

Hallo ,

ich denke das muß den den Filter gebracht werden!??

Gruß Blanco
Immer Mensch bleiben
Benutzeravatar
Blanco
Jungfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2008, 19:19
Wohnort: Versmold

Beitragvon proetter96 » 12.01.2008, 21:20

:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
1080L becken 3,00x0,60x0,60.jede menge bunte fische drin:-))



gruß proetter96
Benutzeravatar
proetter96
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 585
Registriert: 15.03.2005, 16:16
Wohnort: 31552 apelern

Beitragvon Blanco » 12.01.2008, 22:03

Ich glaube, das ich doch wohl bei dem ClearUp von Dennerle bleibe.
Denn einen Nachbarn mit Katze habe ich auch nicht. :roll:

Gruß Blanco
Immer Mensch bleiben
Benutzeravatar
Blanco
Jungfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2008, 19:19
Wohnort: Versmold

Beitragvon Manfred T. » 12.01.2008, 22:44

Hallo.
Man nimmt eine 1l Petflasche,
gibt dort 2 EL Katzenstreu hinein,
füllt die Flasche bis 8cm unter den Rand mit Wasser auf
schüttelt kräfftig, lässt den Mix etwar 10 Sek sinken
und kippt dann 10ml pro 10l Aquariumwasser ins Becken.
Nach ca. 20 Std. ist das Wasser Glasklar.
viele Grüße
Manfred

Bild
Benutzeravatar
Manfred T.
Skalar
 
Beiträge: 431
Registriert: 16.09.2006, 15:14
Wohnort: Oberharz

Beitragvon Blanco » 13.01.2008, 12:45

Lieber Manfred,

ich danke dir für deine Anregung. Das werde ich auf jedenfall mal ausprobieren.
Den Erfolg werde ich dann melden.

Gruß Blanco
Immer Mensch bleiben
Benutzeravatar
Blanco
Jungfisch
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2008, 19:19
Wohnort: Versmold


Zurück zu Bauanleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast