Fachmanner&frauen bitte (Holzbelastung errechnen)

selbst gemacht! Hier findet ihr Bauanleitungen für nützliche Dinge im Aquarium

Fachmanner&frauen bitte (Holzbelastung errechnen)

Beitragvon Angel » 24.01.2008, 17:10

Hi,

so ich moechte gerne ein Regal ohne meinen heimischen McGiver alleine bauen, deshalb braucht ich eure hilfe :lol:

Ganz normales Regals links & recht lange Holsplatten und innen drin 4 Boden einbauen, endhoehe 2m, breit 80 cm und 40 cm tief. Darin sollen dann am ende 3 meiner 60l AQ stehen.

NUN DIE FRAGE: Wie errechne oder weiss ich genau welche Holzdicke ich benoetige damit es ausreichende traglast hat? 1.5 cm dick? 2cm dick? 4 cm dick?
Und was sagen die Profie's ist besser: Regalboden mit Eisen Winkeln schrauben ODER mit Holzbalken (wie heisst das in D? diese eckicken langen Holzbalken eben?!) verkleben?
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Symphysodon » 24.01.2008, 17:48

Hi,
warum sollen die Einlegeböden 80 cm lang sein und nicht nur 5 länger als die Becken sind?
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis

Beitragvon Angel » 24.01.2008, 18:38

Hi,

weil ich pers 10cm an jeder seite besser finde weil ich irgendwie immer um die AQs neben an sachen fuer die AQs liegen habe.
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee

Beitragvon Birkastoana » 24.01.2008, 21:44

Es gäbe sicherlich Berechnungen, die kann dir ein normaler Schreinergeselle aber mit Sicherheit nicht ohne Nachforschungen sagen!


Möchte deine Gedanken aber ganz schnell vom Vollholz ablenken. Das ist besonders für Aquarien als Grund nicht verwendbar. Durch die ständige Feuchteeinwirkung kann sich das Holz stark verformen und die Scheibe zu Bruch bringen.

Verwende am besten Plattenmaterial, Küchenplattenabschnitte bei jedem Schreiner zu bekommen und als Unterkonstruktion am einfachsten zwei Riegel


Was du mit deiner letzten Frage meinst versteh ich nicht. Soll das an der Wand hängend sein?

Letzendlich gibts 1000 Wege zum Ziel und eine sinnvolle Beschreibung oder gar Ferndiagnose ohne eure genauen Mittel zu kennen ist nicht machbar.


Oder vieleicht doch vom Schreiner was machen lassen? Das hält dann 100pro!
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Angel » 28.01.2008, 19:52

Nach meinem Wochenende im Baumerkten hat es sich nun erledig. Habe das Holz in der art & dicke die ich wollte (lieber zu dick als zu duenn holz dachte ich) nicht bekommen.

Aber das sollte nicht das ende sein, habe dann ein weisses metall lackiertes schwerlasten regal gekauft 80KG pro Boden, das langte dann fuer 60l AQ :-)

Habe nun das ganze WE AQs um-ein-aufgebaut und werde demnaechst dazu die passende Bilder hier einstellen fuer die interessierten.

Ich finde es total genial geworden und kann mich nihct satt sehen nun :-)
**** Happiness is a choice ****
Benutzeravatar
Angel
Diskus
 
Beiträge: 3188
Registriert: 28.12.2006, 16:56
Wohnort: Crossville, Tennessee


Zurück zu Bauanleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast