skalaren zucht

Mit Fragen und Ratschlägen zur Zucht von Fischen seid ihr hier genau richtig. Bitte keine Wirbellose.

skalaren zucht

Beitragvon Aquaristik Forever » 10.04.2010, 16:51

hi leute

habe mal eine schwierige frage ich will skalaren
züchten jetzt brauch ich aber rat wie viel becken ich brauch und was für ein Volumen
ich würde gerne mit 2 zuchtpaaren züchten
Aquaristik Forever
Jungfisch
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.01.2010, 13:40
Wohnort: Orschweier

Re: skalaren zucht

Beitragvon Manfred T. » 10.04.2010, 18:33

Hallo A.F.
Das kommt darauf an ob du nur die Fische vermehren willst,
oder ob du einen bestimmten Schlag züchten willst.
viele Grüße
Manfred

Bild
Benutzeravatar
Manfred T.
Skalar
 
Beiträge: 431
Registriert: 16.09.2006, 15:14
Wohnort: Oberharz

Re: skalaren zucht

Beitragvon Symphysodon » 11.04.2010, 09:30

Hi,
ganau, darauf kommt es an. Wenn du wirklich eine Zucht aufbaue willst, kommst du über einige Anschaffungen nicht herum und dir muss klar sein, dass wenigstens 7 Generationen notwendig sein werden um eine erbfeste Linie zu erhalten. Dazu kommen wenigstens zu den zwei ohnehin obligatorischen Zuchtwürfeln ‚a 125 Liter wenigstens noch mal 4 hinzu. Dann brauchst du noch 6 Aufzuchtbecken 'a 200 Liter plus Technik und einen garantierten Absatz deiner Jungfische. Weiterhin ist es nötig die geschlüpften Larven alle 2 Stunden zu füttern. Die Becken ständig pieksauber zu halten und in den ersten Wochen einen täglichen Wasserwechsel durchzuführen. Um die neue Linie gesund zu erhalten gehören dann noch zwei/drei Rückkreuzungen mit Skalaren außerhalb deiner Linie dazu. Wenn dir kein geeignetes Zuchtwasser aus der Leitung kommt, bist du noch zur Aufbereitung gezwungen. All das, kostet erhebliche finanzielle Mittel. Kannst du sie auch aufbringen? Der Verkauf deiner Nachzuchten wird den Aufwand nicht decken können.
Nun überprüfe mal was du eigentlich möchtest. Ich wünsche dir viel Glück, Ausdauer und Erfolg.
Grüße
Rudi
Benutzeravatar
Symphysodon
Diskus
 
Beiträge: 5749
Registriert: 02.09.2005, 14:36
Wohnort: Brandis


Zurück zu Zucht und Aufzucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron