Falscher Bodengrund? Kein Problem - Sandumbau Stück für Stüc

Fertige Selbstbauanleitungen, Zuchtberichte, Ideen oder ähnliches könnt ihr hier einstellen. Später können sie dann in die Datenbank übernommen werden.

Re: Falscher Bodengrund? Kein Problem - Sandumbau Stück für Stüc

Beitragvon Christoph14 » 16.12.2010, 21:52

hey,
ich wollte meine Aquarium auf Kies umstellen, da ich auch Probleme mit Sand habe. Da ich P.Welse und Schmetterlingsbuntbarsche in Aq pflege, wollte ich mal fragen welche Korngrößenklasse sich da am besten eignen würde.
gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph14
Skalar
 
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2006, 18:52
Wohnort: Kreis Trier Saarburg

Re: Falscher Bodengrund? Kein Problem - Sandumbau Stück für Stüc

Beitragvon dieter » 18.12.2010, 18:42

Hallo

Ich habe gute Erfahrungen bei Kies mit der Korngröße 1-3mm gemacht. Bei fast allen meinen Becken besteht der Bodengrund aus dieser Korngröße.

VG Dieter
Je größer der Dachschaden um so besser der Blick zum Himmel
dieter
Skalar
 
Beiträge: 465
Registriert: 13.02.2009, 10:59
Wohnort: 09661 LK Mittelsachsen

Re: Falscher Bodengrund? Kein Problem - Sandumbau Stück für Stüc

Beitragvon Brochis01 » 25.12.2010, 16:50

hallo,

Christoph14 hat geschrieben:.......ich wollte meine Aquarium auf Kies umstellen, da ich auch Probleme mit Sand habe. Da ich P.Welse und Schmetterlingsbuntbarsche in Aq pflege, wollte ich mal fragen welche Korngrößenklasse sich da am besten eignen würde........


diese kombination ist aüßerst ungünstig, da die panzerwelse immer unter den revierkämpfen der zwergbuntbarsche zu leiden haben. für die panzerwelse ist ein sand-bodengrund die absolut günstigste lösung. so genannte faulstellen bilden sich ebenfalls unter bzw. bei einem bodengrund aus kies gleich welcher körnung.
.....in diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen,
Ulli


Bild
Benutzeravatar
Brochis01
Moderator
 
Beiträge: 1433
Registriert: 05.01.2007, 09:08
Wohnort: Filderstdt - Sielmingen

Re: Falscher Bodengrund? Kein Problem - Sandumbau Stück für Stüc

Beitragvon FreeWilly » 01.10.2011, 16:03

Hallo,
habe mal eine frage was ist besser Kies oder Sand. Bin am Überlegen ob ich mein Bodengrund komplett wechsel da ich eine Algen art habe die ich nicht los werde.
Wäre schön wenn ihr mir helfen könnt.

MfG Micha
FreeWilly
Jungfisch
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.07.2011, 09:44
Wohnort: Hameln

Vorherige

Zurück zu Tutorials

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast