Apfelschnecke

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Apfelschnecke

Beitragvon Nici123 » 25.08.2004, 18:00

Hallo alle zusammen,
ich habe ein extra Aquarium zur Zucht meiner Apfelschnecken, die ich als Futter für meine Kugelfische brauche. Das Problem das ich habe ist das die Eier der Apfelschnecken aus dem Deckel ins Wasser rutschen, bevor die kleinen Schnecken geschlüpft sind.

Hat jemand eine Idee was ich machen kann?
Nici123
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2004, 11:40

Beitragvon Frank » 25.08.2004, 18:01

Hallo Nici123,

zuerst einmal herzlich Willkommen, hier bei uns im Forum.
Warum nimmst Du statt der Apfelschnecken nicht die Turmdeckelschnecken? Die vermehren sich viel einfacher, vor Allem wenn Du sie gut fütterst.

Meine Apfelschnecken haben einmal am Aquarimdeckel abgelaicht. Nach ca. 20 Tagen sind diese dann geschlüpft. Jetzt ist das ganze Aquarium voll mit Apfelschnecken.

Wenn ein Gelege ins Wasser fällt, ertrinken die kleinen Apfelschnecken.
Da kannst Du meines Wissens nichts gegen machen. Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten mal. Ich drücke Dir die Daumen.

Gruß

Frank
Frank
Skalar
 
Beiträge: 349
Registriert: 29.02.2004, 23:04
Wohnort: Lingen

Beitragvon Nici123 » 25.08.2004, 18:01

Danke Frank für die schnelle Antwort,
das mit den Turmschnecken habe ich auch schon ausprobiert aber das Problem ist das die sich im Bodengrund vergraben. Und wenn ein Kugelfisch doch mal eine erwischt dann zieht er sie aus dem Häuschen raus und knakt es aber nicht. Und gerade das bräuchte ich, damit er sich seine Zähne abwetzt.

Gruß Nici
Nici123
Jungfisch
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2004, 11:40

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 25.08.2004, 18:02

Hallo,

kannst du das Gelege nicht abnehmen und auf eine Unterlage im Aquarium legen oder eine Glasplatte darunter, damit sie nicht in das Wasser fallen können sondern auf die Platte?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon rony » 25.08.2004, 18:02

Hallo,

ich habe auch mal Apfelschnecken gezüchtet (als Nebenprodukt), aber nicht für die Kugelfische. Apfelschnecken werden in Aquarienshops sehr gerne genommen. Dort gekomst du mit Sicherheit umsonst Posthornschnecken. Sehen rötlich aus, vermehren sich sehr stark und wachsen viel schneller als Apfelschnecken! Diese Posthornschnecken habe ich meinen Kugelfischen gegeben. Das Problem mit den Eiern habe ich gelöst in dem ich diese auf die Glasstege gelegt habe die im Aquarium eingeklebt sind.

Viele Grüße

Rony
Bodensee
rony
 


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast