Preise Garnelen

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Preise Garnelen

Beitragvon Yviss » 22.06.2007, 12:21

Hallo,
ich muss euchmal was fragen....ich verstehe das Preisgefüge bei Garnelen zum Teil nicht. Da bekomme ich von privaten Züchtern mit echt schönen Bildern eine Garnele für 3,50€ angeboten und empfinde das schon als billig, für das was sie ist. Dann schaue ich aus zufall im Netz nach was anderem und komme auf eine Aquaristikvertriebsseite, wo manauch Tiere sich schicken lassen kann. Nicht schreien bin da auf der suche von Infos betreffend Süßwassernadeln hingeraten. So da stand dann 1,88€ für die gleiche angegebene Art von Garnelen. Sei mal dahingestellt ob tatsächlich erbfest. DAS wäre noch die Frage.
Wie kann das gehen....
Ich frag mich nun ist billig denn gleich besser? da bin ich dann auch schon wieder skeptisch, obwohl ich auch nicht der Typ bin der sagt "nur das was teuer ist, ist auch gut".

Was meint ihr?

LG
Yvonne
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon keylin » 22.06.2007, 12:33

hi!

ich würde tiere von privat vorziehen.
da weiß ich wenigstens genau was ich bekomme. auch wenn man dafür mal tiefer in die tasche greifen muss.
keylin
 

Beitragvon Yviss » 22.06.2007, 12:56

Ja das ist auch sowas...ich würde lieber von privat beziehen, da ich dessen Hobby dann gerne unterstütze und das wohl mit mehr lieb betrieben wird und nicht massenvermehrung.

ABER ich bin da auch schon angegangen.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Dani » 22.06.2007, 13:19

Hallo,

ich finde, es kommt ganz auf die Tiere drauf an, also auch auf die Art.

Red Fire-Garnelen vermehren sich z. B. gut. Die bekommst du im Internet fast nachgeschmissen, möcht ich mal sagen. Gut, Farbunterschiede machen auch noch Unterschiede im Preis....

Bei Crystals und Bienen gibts ja diese Klasseneinteilungen, je nach Zeichnung. Da hast du riesige Preisunterschiede....

Aber es gibt ja auch Garnelen, die sich nicht so gut vermehren oder noch seltener sind, z. B. Grüne. Für die musst du natürlich mehr zahlen. Einige Händler oder auch private Züchter lassen die sich auch fast vergolden, im Vergleich zu manch anderen Angeboten...

Man muss da einfach abwägen, ob die Tiere eine gute Färbung haben und gesund sind, oder auf Masse gezüchtet wurden und evtl.die Qualität gelitten hat. Musst halt auch immer mit einbeziehen, dass sich der Preis über die Nachfrage regelt.... So einfach is des...

Deswegen: von Fall zu Fall abwägen, aber grundsätzlich fährst du mit SERIÖSEN privaten Züchtern in der Regel besser....

Viele Grüße,

Dani :-)
Dani
Skalar
 
Beiträge: 329
Registriert: 19.07.2005, 23:04
Wohnort: Karlstadt

Beitragvon Yviss » 22.06.2007, 13:28

es handelt sichn un in meinem falle um die Blue Pearl in beiden Fällen...fraglich ob beim Händler erbfest.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Theboy93 » 22.06.2007, 14:35

kennst du das Forum aquaristik-live.de ???

weil da kenne ich eine die verkauft Blue Pearls!!

Ich hab auch schon bei ihr gekauft sie ist wirklich top!
Schönen Gruß Marvin :D
Benutzeravatar
Theboy93
Diskus
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19.01.2007, 15:36
Wohnort: Ennepetal

Beitragvon Yviss » 22.06.2007, 17:30

Habe da auch schon jemanden im Visier.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Theboy93 » 22.06.2007, 20:06

In dem Forum???

Meinst du vielleicht Cherry ?? :oops:
Schönen Gruß Marvin :D
Benutzeravatar
Theboy93
Diskus
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19.01.2007, 15:36
Wohnort: Ennepetal

Beitragvon Feli » 23.06.2007, 08:10

Hi,
ich glaube im Internet sind die Tiere billiger angeboten, weil der
Versand meistens echt teuer ist.
Ganz liebe Grüße vom Starnberger See

:D

"Entscheide lieber ungefähr richtig als genau falsch."
Johann Wolfgang Goethe


"Gewalt ist die Kapitulation des Geistes"
Benutzeravatar
Feli
Antennenwels
 
Beiträge: 197
Registriert: 29.03.2007, 14:56
Wohnort: Fünfseenland

Beitragvon Theboy93 » 23.06.2007, 09:51

Feli hat geschrieben:Hi,
ich glaube im Internet sind die Tiere billiger angeboten, weil der
Versand meistens echt teuer ist.


Also das glaube ich nicht,ich denke es geht den Leuten nicht darum Geld zuverdienen! :wink:
Schönen Gruß Marvin :D
Benutzeravatar
Theboy93
Diskus
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19.01.2007, 15:36
Wohnort: Ennepetal

Beitragvon Yviss » 23.06.2007, 11:13

@theaboy: Nein icht Cherry....habe da jemanden aus www.meineFischebörse.de gefunden. Vorher jemanen aus dem garnelenforum, aber dieser hatte nicht mehr genügend zur Abgabe.

Ich glaube schon das gerade der Internethandel, damit geld machen will. Bzw. der handel ansich, denn für Armanos bezahlst du schon gute 4€ pro Tier,da finde ich dann 3€ für eine Blue Pearl im Vergleich angebracht.

@Feli:Der Versand bei Lebendtieren wäre über nacht fü 15€. Das ist wenn man nur Garnelchen möchte schon recht happig.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Didi43 » 24.06.2007, 13:19

Hallo Zusammen,

wie bestimmt viele Wissen, biete ich auch oft Garnelen an.
Aber nur weil ich sie relativ billig anbiete, heißt das nicht zwangsläufig
das es hier um die "pure Geldschlacht" geht.
Das Internet und auch das Forum hier ist eine wunderbare Möglichkeit
sich über alle Probleme sowie auch Freuden auszutauschen.

Mir geht es in erster Linie darum die so vielen Garnelen an Aquafreunde
weiterzugeben. Oder.... :)
Ich verschicke zB. in einer 1,5 l Flasche mit der DHL (6,9 €).
Die Meinungen sind da sehr vielfältig, aber Artengerechtes versenden
ist für mich schon ein Thema.
Von 0,33 l Flaschen bis hin zu Ü-Eiern war schon alles dabei.
Die armen Garnelen.... :roll:
Viele Grüße...Detlef

Die kleinen Garnelen freuen sich auf Eueren Besuch :top:

Bild
Benutzeravatar
Didi43
Platy
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.01.2006, 12:08
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Yviss » 24.06.2007, 13:27

Also ich habe mir von dem Händler sagen lassen, das er nur die blauen Tiere derzeit so billig abgibt da das Blau nich tso blau. Eine aussage über die Erfestigkeit habe ich nich tbekommen.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Didi43 » 24.06.2007, 13:52

Hallo,

dann steht das blau wahrscheinlich auch nur auf dem Papier...
Viele Grüße...Detlef

Die kleinen Garnelen freuen sich auf Eueren Besuch :top:

Bild
Benutzeravatar
Didi43
Platy
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.01.2006, 12:08
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Yviss » 24.06.2007, 18:22

Jauh....ich hatte nicht vor dort zu kaufen aber mich hat es interessiert. Also ic bin schon glücklich über die private Bezugsquelle und bezahle gerne meine 3€.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste