was für ein becken?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

was für ein becken?

Beitragvon mutok » 10.07.2007, 21:45

hi
ich habe ein 12 liter becken.ich will ein gröseres haben.
das backen das ich haben will soll höchstens 30 € kosten.es soll kleiner wie 60 liter sein.
was für ein becken soll ich kaufen?von wo soll ich es kaufen?hat vielleicht jemand im forum eins?
LG
mutok
meine homepage:
www.muto.22o.de

bitte nicht auf den unteren link klicken
www.nachrichten.coolix.com
_._______
´\____,----\
..//\\\\.............,
mutok
Schwertträger
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.01.2007, 18:00
Wohnort: Raunheim(nähe frankfurt a.m.)

Beitragvon Birkastoana » 10.07.2007, 21:49

Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon mutok » 10.07.2007, 21:56

es wäre besser wenn es eine abdeckung mit leuchtstoffröhre haben würde.
LG
mutok
meine homepage:
www.muto.22o.de

bitte nicht auf den unteren link klicken
www.nachrichten.coolix.com
_._______
´\____,----\
..//\\\\.............,
mutok
Schwertträger
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.01.2007, 18:00
Wohnort: Raunheim(nähe frankfurt a.m.)

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.07.2007, 22:14

Hallo,

habe mir vom Fachhändler eines anfertigen lassen. 35 mal 35 mal 35 cm hat glaube ich 40 Euro gekostet oder so. Aber ohne Abdeckung und alles. Das habe ich alles selber gebastelt.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Birkastoana » 11.07.2007, 21:43

Sich eines vom Glaser machen zu lassen ist sogar wesentlich billiger als wenn man es beim Zoohändler kauft... Und die Abdeckung kann man ja übers Fachgeschäft bestellen lassen...

Ich hätte gerne ein größeres Becken als die 60er, doch momentan gehts mit dem Geld nicht raus :wink:

Also bei der Gelegenheit: wenn jemand ein größeres Becken im Großraum München loswerden will... . :D
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon mutok » 11.07.2007, 21:46

bei uns in der nähe gibt es keinen glaser
LG
mutok
meine homepage:
www.muto.22o.de

bitte nicht auf den unteren link klicken
www.nachrichten.coolix.com
_._______
´\____,----\
..//\\\\.............,
mutok
Schwertträger
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.01.2007, 18:00
Wohnort: Raunheim(nähe frankfurt a.m.)

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 12.07.2007, 18:40

Hallo,

ein Glaser ist meiner Meinung nach nicht billiger. Wenn ich überlege, was ich für zwei kleine Glasplatten bezahlt habe. Ok waren Dreieckig, das ist ein recht großer Aufwand. Aber da haben zwei Dreiecke mit 15 cm Kantenlänge mit Kantenschleifen 25 Euro gekostet.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Naela22 » 13.09.2007, 14:20

habe mir auch eins gekauft mit 21 litern abdeckung und pumpe ,und hab 60 Eu bezahlt , war mir aber sicherer als eins von ebay zB weil ich auch angst hatte das es kaputt geht.
Naela22
Guppy
 
Beiträge: 56
Registriert: 08.09.2007, 22:52
Wohnort: siegen


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast