Welche Pflanzen gehen gar nicht ??

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Beitragvon Poecilia sphenops » 10.09.2007, 18:21

*uiuiu*
Ich wollte jetzt hier nix lostreten :roll:

Ich denke, dass "Vorsicht die Mutter der Porzellankiste" ist :wink:

Ich habe hier auch schon gelesen, dass irgendwem die Nelchen gestorben
sind ...

Es gibt soooooooooooooo viele Pflanzen! Da schadet es nicht, die paar
Pflanzerls zu ignorieren 8)

Lieben Dank

Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Beitragvon keylin » 10.09.2007, 18:25

moin!
Poecilia sphenops hat geschrieben:Ich habe hier auch schon gelesen, dass irgendwem die Nelchen gestorben
sind ...

aber das lag bestimmt nicht an irgendwelchen pflanzen... :wink:

Poecilia sphenops hat geschrieben:Es gibt soooooooooooooo viele Pflanzen! Da schadet es nicht, die paar
Pflanzerls zu ignorieren 8)

das mag sein, allerdings bringt es auch nichts das ammenmärchen von den bösen giftigen pflanzen weiterzuverbreiten...
keylin
 

Beitragvon Poecilia sphenops » 10.09.2007, 18:32

Öhhhhh :oops:

Nun Google ich mich durch die Cryptocorynen und Anubisse und stelle
fest, dass meine Becken VOLL damit sind!!!
Jedenfalls ist im 112er nur eine Anubis aber 90% Cryptocorynen :?
Aber wenig Garnelen :roll:

Im Garnelenbecken sind allerdings keine ....

Naja... scheint wohl wirklich nicht allzu schlimm zu sein ... will aber
trotzdem diese Pflanzen nicht setzen, da die sich wie Unkraut vermehren
und nicht wirklich hübsch sind.

Muss ich noch irgendwas beim Pflanzenkauf beachten?? Sorry, aber
meine bisherigen Pflanzen sind beim Einfahren eingebracht worden und
nicht im "laufenden Betrieb" - Ich würde ungern irgendwelche Stoffe
eingeben, die nicht ins Becken gehören.

Einfach neu gekaufte Pflanzen von Bleibändern und Töpfen befreien und
wie lange in den Eimer?? Pures Wasser oder Mineralwasser? Sprudel oder
nicht??

LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Beitragvon keylin » 10.09.2007, 18:39

Poecilia sphenops hat geschrieben:Naja... scheint wohl wirklich nicht allzu schlimm zu sein ... will aber
trotzdem diese Pflanzen nicht setzen, da die sich wie Unkraut vermehren
und nicht wirklich hübsch sind.


:shock: cryptos? nich hübsch? vermehren sich wie unkraut? :?:
welche sind denn das?
keylin
 

Beitragvon Zeus faber » 10.09.2007, 18:47

keylin hat geschrieben:
Poecilia sphenops hat geschrieben:Naja... scheint wohl wirklich nicht allzu schlimm zu sein ... will aber
trotzdem diese Pflanzen nicht setzen, da die sich wie Unkraut vermehren
und nicht wirklich hübsch sind.


:shock: cryptos? nich hübsch? vermehren sich wie unkraut? :?:
welche sind denn das?


Wenn es solche Cryptos gibt, möchte ich Die sofort haben :mrgreen: !

Gruß Markus
Zeus faber
 

Beitragvon Poecilia sphenops » 10.09.2007, 19:17

Bin ich wirklich zu blöd um Pflanzen zu identifizieren??? :oops:

Hab mir halt bei Google nen paar Bilder angeguckt :nod:

Aaaalso:
Wenn ich also nicht völlig daben liege habe ich
den Cryptocoryne balansae und der macht mich echt fertig - weil er mit
meinen anderen Pflanzen ins Gehege kommt (aber super hübsch ist :P) ... Der fliegt auf keinen Fall !

Dann die Cryptocoryne pontederifolia (habe ich mit Anubis verwechselt -
habe also doch keine Anubis im Becken) - die sich allerdings gar net
vermehrt - aber blüht :D

Und die Cryptocoryne spec. legroi (meine sieht jedenfalls fast so aus
*flööt*) - die muss raus! Die hat sich komplett im Becken verteilt!
Die ist nicht totzukriegen ....

Ich kann mich aber auch fürchterlich täuschen! Die sehen sich alle soooo
wahnsinnig ähnlich!

Dann habe ich noch wunderschöne "Stengelpflanzen" im Becken, die ich
nirgends finde und noch weniger in meinem Becken *jammer* Anfangs
waren die fürchterlich am wachsen - aber nun stengeln sie nur so vor
sich hin :cry: Vermutlich bekommen die einfach zu wenig Licht.

Deswegen: Raus mit Unkraut und rein mit hübschen Pflanzerls, die nicht
gleich alles verkrauten :lol:

LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Kerstin » 10.09.2007, 19:50

Poecilia sphenops hat geschrieben:
Einfach neu gekaufte Pflanzen von Bleibändern und Töpfen befreien und
wie lange in den Eimer?? Pures Wasser oder Mineralwasser? Sprudel oder
nicht??



Hallo Astrid,

ich wässere meine Pflanzen immer ca. 1 Woche (Leitungswasser) mit einem täglichen Wasserwechsel. Ich habe hier ein leeres Becken, wo sie für den Zeitraum immer rein wandern. Aber ein Eimer tut es auch. Bisher hatte ich so keinerlei Probleme.


LG
Kerstin
Bild
Kerstin
Guppy
 
Beiträge: 59
Registriert: 26.08.2007, 09:10
Wohnort: Dormagen

Beitragvon keylin » 10.09.2007, 20:23

moin!

hast du mal ein bild von deinem "unkraut"? wenn es wirklich cryptos sind, nehm ich dir gern welche ab... :wink:
keylin
 

Beitragvon Koimaxe » 10.09.2007, 20:58

Cryptos nicht hübsch? :shock: :shock:

Wer behauptet denn sowas?
Viele Grüße

Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)


Wer etwas Tun will sucht Wege es zu tun...Wer etwas nicht will sucht Gründe es nicht zu tun...
Koimaxe
Diskus
 
Beiträge: 1620
Registriert: 14.07.2006, 11:43

Beitragvon Poecilia sphenops » 10.09.2007, 21:39

Huhu

vermutlich sinds eh keine :oops:

Aber hab halt keinen grünen Daumen und auskennen tu ich mich auch
nicht :wink:

Hab nen Bild gefunden:

Bild

Bild

Wenn ihr da keine Cryptos findet hab ich keine :roll:

LG
Astrid
3 Platys, 2 A-Welse, 11 Dornaugen, 15 schw. Phantome, 14 5er-Barben, 3 Rennschnecken, 8 Amanos
1 Schmerle
250l, GH ~8, <PH 7,0, KH ~7, 25°C

60l, PH 6,5, GH, KH ~8, 25°C: 11 Neons, 1 Rennschnecke

10l Garnelenbecken
Poecilia sphenops
Wabenschilderwels
 
Beiträge: 538
Registriert: 09.07.2006, 18:49
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron