Hemianthus callitrichoides im Garnelenbecken?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Hemianthus callitrichoides im Garnelenbecken?

Beitragvon Birkastoana » 10.09.2007, 18:47

Huhu,

Bin jetzt schon öfters über kubanisches Perlkraut (Hemianthus callitrichoides) gestolpert und wollte mal über die Beliebtheit im Garnelenbecken sprechen.

Hat jemand Erfahrung damit? Halten sich die Garnelen gerne in den Pflanzen auf? Sicherlich nicht so schön wie Javamoss, aber das muss man ja auch erstmal zum gedeihen bringen... :? :D
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 10.09.2007, 21:39

Hallo,

ist halt eine sehr schöne und dichte Pflanze die Garnelen ein Schutz gibt. Gerade wenn Fische noch im Becken sind, sind solche Pflanzen ganz sinnvoll, da dort abtauchen können. Aber denke Javamoss tut es da genauso wie andere feinnlättrigen Pflanzen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Birkastoana » 10.09.2007, 21:51

Mal schauen wie mein Javamoos anwächst... Ansonsten leg ich mir mal die Pflanze zu! Die sollen ja ziemlich wuchern!?

Nicht dass mir am Ende der komplette Boden überwuchert ist
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast