Anentome helena

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Anentome helena

Beitragvon Tara » 28.09.2007, 10:38

Hallo!

Habe mir am 20.9. diese schönen Raubschnecken gegönnt. Gleich nach dem Einsetzen machten sie sich auf die Jagd :D Ich war zufrieden, denn scheinbar fühlten sie sich wohl. Montag morgen ( 24.9.) schau ich noch schlaftrunken ins Aquarium und entdecke ein Ei von den helena! *freu*

Mittlerweile sind es 10 und mehr. Jetzt muss ich 12 Tage ausharren bis sie schlüpfen.

Ich werde berichten. Bilder werden auch noch kommen.

Kann diese Tiere nur empfehlen! Sehen schick aus, fressen wirklich gut Schnecken und sehen aus wie Minielefanten, wenn sie durchs Aquarium kriechen :lol: .

Bye

Tara
1. 54 L: Flossensauger, Akysis hendricksoni, Blutendes Herz Platys

2. 54 L: Pelvicachromis taeniats "Moliwe", Panaqolus maccus

30 L: Red Fire, blaue Phs, aussortierte Crystal Red

12 L: schöne Crystal Red, Weißperlen Zwerggarnelen
Benutzeravatar
Tara
Diskus
 
Beiträge: 2052
Registriert: 17.06.2005, 07:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Zeltas » 28.09.2007, 18:44

Freue mich schon auf Bilder :D
Zeltas
Jungfisch
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.09.2007, 07:06
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Caess » 10.11.2007, 21:11

Hallo,

haben die Eier etwas ergeben? Was für Wasserwerte hast du und bekommen sie noch Futter außer die Schnecken?
Gruß Caess
Benutzeravatar
Caess
Guppy
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.11.2006, 22:33
Wohnort: Rumeln

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 11.11.2007, 21:37

Hallo,

sind das diese Turmdeckelschnecken die Schnecken fressen? Hatte Sie am Samstag beim Händler gesehen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Tara » 13.11.2007, 14:30

Hi!

@Matthias: Genau die sind das :wink:

@Caess: Nach ein paar Tagen wird der weiße Fleck in den Eiern gelb. Dann nach ein paar weiteren Tagen ist der gelbe Fleck weg. Da die Eier aber sehr klein sind ( ca. halber Millimeter) dürfte es dauern bis ich da kleine Schnecken entdecke. Ich habe sehr viele kleine drin, die von der Gehäuseform passen könnten, sie fressen aber wie TDS und nicht wie große Anentome. Vielleicht ernähren sich die Kleinen ja von Algen. Wer weiß?
An Futter bekommen sie alles, was meine Garnelen auch bekommen.



Meine Kamera spinnt momentan, hoffentlich schaffe ich es diese Woche mit den Bildern.

tara
1. 54 L: Flossensauger, Akysis hendricksoni, Blutendes Herz Platys

2. 54 L: Pelvicachromis taeniats "Moliwe", Panaqolus maccus

30 L: Red Fire, blaue Phs, aussortierte Crystal Red

12 L: schöne Crystal Red, Weißperlen Zwerggarnelen
Benutzeravatar
Tara
Diskus
 
Beiträge: 2052
Registriert: 17.06.2005, 07:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Yviss » 13.11.2007, 15:11

Ich habe mal im Handel beobachtet wie sich eine anderre TDS "angefallen" hat...aus dem hinterhalt geduckt mit anlauf....ne. war schon sehr interessant. ich habe auch shcon überlegt. im garnelenbecken.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 13.11.2007, 19:24

Hallo,

mit Garnelen gehen die Problemlos?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Yviss » 13.11.2007, 20:39

habe ansich nur gelesen das sie sich nur an schnecken vergreifen und sogar geraten werden bei schneckenplagen im garnelenbecken zu halten.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 14.11.2007, 18:46

Hallo,

hört sich ja ganz positiv an. Hmm noch ein zweites Garnelenbecken :lol: :? Meine Apfelschnecken sollen ja bleiben.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Yviss » 14.11.2007, 18:52

an AS und arteigene Schnecken sollen sie angeblich auch nicht ran gehen.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 14.11.2007, 19:33

Hallo,

echt nicht? woran unterscheiden sie die.

Wie sieht es mit anderen TDS aus?

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Yviss » 14.11.2007, 20:27

Ich denke bei einer AS werden sie wohl so intelligent sein und sie zu groß empfinden. Ich denke BabyAS würen da auch zum opfer fallen. andere TDS werden auch gefresselt.zumindest habe ich die im uzoohandel an einer erwischt, wobei ich auch im hinterkopf habe, das sie deckellose schnecken bevorzugen. warum sich selber nicht:eigenen zunft?hm....eignenen bestand waren, ungenießbar...weiss ich nicht.
Benutzeravatar
Yviss
Diskus
 
Beiträge: 6212
Registriert: 26.12.2005, 18:46
Wohnort: Oppossumshausen

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 15.11.2007, 20:00

ok, hört sich auch logisch an.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Tara » 16.11.2007, 11:48

Hi!

An den eigenen Artgenossen können sie sich auch vergreifen. Soll schon mit vielen Tieren in kleine Becken passiert sein. Meine sind untereinander friedlich ( 5 Stück in 60 cm).
Mit Garnelen gibt es überhaupt keine Probleme. Die sind für die Schnecken auch viel zu schnell. Apfelschnecken habe ich noch nicht getestet, ich denke aber die sind ihnen einfach zu groß.

Tara
1. 54 L: Flossensauger, Akysis hendricksoni, Blutendes Herz Platys

2. 54 L: Pelvicachromis taeniats "Moliwe", Panaqolus maccus

30 L: Red Fire, blaue Phs, aussortierte Crystal Red

12 L: schöne Crystal Red, Weißperlen Zwerggarnelen
Benutzeravatar
Tara
Diskus
 
Beiträge: 2052
Registriert: 17.06.2005, 07:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 16.11.2007, 18:41

Hallo,

danke.

Ok dann sind sie wohl eher für mein 35 Literbecken nichts. Denke da gehen sie vielleicht an ihre eigenen Artgenossen. Das muss nicht sein.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron