Apfelschnecken bringen kein Nachwuchs

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Apfelschnecken bringen kein Nachwuchs

Beitragvon Mr.Schimmi » 03.10.2007, 12:42

Hallo! Habe seit über eine Woche 2 Apfelschnecken, welche laut Verkäuferin alle 2 Tage eier legen. Bei mir passiert aber irgendwie nichts. Woran kann das liegen? Die Apfelschnecken sitzen in einem 60er Becken mit ein paar Guppys und 2 Purpurprachtbarschen zusammen.
Mr.Schimmi
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2005, 20:28
Wohnort: Bünde

Beitragvon Birkastoana » 03.10.2007, 12:47

Das ist völliger Schwachsinn!

Apfelschnecken legen nicht alle 2 Tage Eier! Sie Legen große Eiertrauben außerhalb der Wasseroberfläche ab!

Ich habe meine AS seit 3 Monaten drin und hatte noch keine Eier! Kann natürlich sein, dass du zwei gleichgeschlechtliche Tiere hast. Dann wird das wohl nix mit Nachwuchs!

http://www.applesnail.net/content/multi ... german.htm

Erst informieren, dann Tiere zulegen! Und unqualifizierten Verkäufern nicht alles abkaufen.
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Tara » 03.10.2007, 17:19

Hi!

Was Birkastoana sagen möchte ist, dass es bei Apfelschnecken Männlein und WEiblein gibt. Hast du 2 W oder 2 M klappts natürlich nicht mit dem Nachwuchs.

Tara
1. 54 L: Flossensauger, Akysis hendricksoni, Blutendes Herz Platys

2. 54 L: Pelvicachromis taeniats "Moliwe", Panaqolus maccus

30 L: Red Fire, blaue Phs, aussortierte Crystal Red

12 L: schöne Crystal Red, Weißperlen Zwerggarnelen
Benutzeravatar
Tara
Diskus
 
Beiträge: 2052
Registriert: 17.06.2005, 07:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Mr.Schimmi » 04.10.2007, 10:58

Mit dem informieren schön und gut. Bislang hat mich mein Fischhändler immer richtig beraten. Da geht man bei sowas auch schon mal von aus. Und da sie sagte die haben immer alle 2 Tage Eier an den scheiben erklärt sich dann ja auch von selbst. Die haben ja x schnecken im Becken. Da wird wohl eine immer eier ablegen
Mr.Schimmi
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2005, 20:28
Wohnort: Bünde

Beitragvon Birkastoana » 04.10.2007, 17:10

Das ist dann aber definitiv keine AS!
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Mr.Schimmi » 04.10.2007, 17:40

Das wäre ja der Hammer! Hoffe hier kann man es sehen, uim welche schnecken es sich handelt!

Bild
Bild[/img]
160 L: Platy, grüner Fransenlipper, Messingbarben, Neons, Siamesische Rüsselbarbe

60 L: Apfelschnecken, Purpurprachtbarsche, Guppys
Mr.Schimmi
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2005, 20:28
Wohnort: Bünde

Beitragvon Birkastoana » 04.10.2007, 18:24

Das sollte eine Apfelschnecke sein!


Ich kenne aber keine Schneckenart, die alle 2 Tage Eier legen kann... sogar Blasenschnecken brauchen 3-5 Tage bis sie wieder legen!
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 08.10.2007, 10:18

Hallo,

stimmt. Alle 2 Tage wäre zu viel des guten. Alle 2 Wochen ist da schon realistisch. Vielleicht einmal die Woche noch.

Ist aber eine Apfelschnecke, kann dich beruhigen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon gezina » 08.10.2007, 10:23

Birkastoana hat geschrieben:Das ist dann aber definitiv keine AS!


Die reden davon, dass der Händler nicht 2 oder 3 Schnecken im Becken hat sondern gaanz viele von denen sicherlich immer wieder mal eine andere Eier legt. Wieso soll das keine AS sein können?

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Mr.Schimmi » 08.10.2007, 12:23

Richtig, das meinte ich damit. Die hatten "X" Schnecken im Becken, wovon dann sicherlich immermal alle 2 Tage Eier abgelegt wurden. Aber so wie ich das sehe haben die bezgl. Schnecken keine Ahnung. Ich war nochmal da und sagte was von wegen männlein und weiblein und sie meinte es seien höchstwahrscheinlich Zwitter. Da ich dieses auch erst nachlesen musste, bin ich zu dem Ergebnis gekommen, das viele Schnecken Zwitter sind, aber Apfelschnecken definitiv nicht zu den Arten schnecken gehören.
160 L: Platy, grüner Fransenlipper, Messingbarben, Neons, Siamesische Rüsselbarbe

60 L: Apfelschnecken, Purpurprachtbarsche, Guppys
Mr.Schimmi
Guppy
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.2005, 20:28
Wohnort: Bünde

Beitragvon gezina » 08.10.2007, 12:30

Rüchtööich!

Keine Zwitter sondern ja ein Geschlecht pro Tier. :wink:

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Birkastoana » 08.10.2007, 21:45

Meine 3 AS haben seit Monaten noch keine Eier gelegt *schnüff*


Vieleicht hab ich da wirklich ne Homo-WG drin :wink:
Christian aus 83730
Faszination Garnelen & Krebse!
Birkastoana
Skalar
 
Beiträge: 422
Registriert: 25.05.2007, 22:48
Wohnort: Fischbachau


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast