Nitritpeak überstanden ... und nun ? Rote Mangrovenkrabben ?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Nitritpeak überstanden ... und nun ? Rote Mangrovenkrabben ?

Beitragvon chri2005 » 03.08.2005, 15:45

Hallo Fischfreunde,

... Nitrit ist auf dem Teststreifen nicht mehr zu erkennen und das schon seit gestern . Die Anderen Werte alle im grünen Bereich.

Was nun ... wann kann in den Laden und mir mein Krabbenpärchen holen ?


Ich habe jetzt eine Fläche von 10 cm ca 5cm breit über dem Wasser ,reicht das ? Im Wasser befinden sich zwei kleine Höhlen .
Benutzeravatar
chri2005
Jungfisch
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.07.2005, 23:11

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 03.08.2005, 19:06

Hallo,


wenn der Nitritpeak vorbei ist, spricht von dieser Seite nichts mehr gegen die Krabben. Den Rest überlass ich den Fachmänner und frauen. Kenne mich mit denen nicht aus.

ich schiebe mal den Thread zu den Wirbellosen.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast