Schnecken das etwas andere Problem

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Schnecken das etwas andere Problem

Beitragvon Ispup » 02.12.2007, 17:55

Hallo zusammen .
ich habe in problem mit schnecken .
Nunja eigendlich habe ich das Problem das ich keine schnecken mehr habe .
meine Prachtschmerlen mampfen die alle weg und alle zuchtversuche sind bis jetzt gescheitert .

was kann ich machen damit ich schnecken ins becken bekommen weil die von meinen schmerlen halt geliebt werden .

ab und zu finde ich noch eine aber die leben meist nicht lange .

danke für eure hilfe .
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Beitragvon jojo24290 » 02.12.2007, 18:25

Hi,
was hattest du denn bis jetzt für Schnecken? Also meine vermehren sich so heftig und sind eigentlich so anspruchslos, denen reicht irgendein kleines am besten veralgtes Gefäß mit wasser und ab und zu mal n bisschen Futter, da kannst du die super züchten. Habe meiner Meinung nach Posthornschnecken.
LG
Benutzeravatar
jojo24290
Diskus
 
Beiträge: 1134
Registriert: 04.03.2007, 14:41
Wohnort: Schmalkalden

Beitragvon Ispup » 02.12.2007, 18:31

ich hab keine ahnung was das für welche waren . manche sahen aus wie die posthorn dinger aber manche auch nicht . das prob ist das meine freundin mir nicht erlaubt noch nen becken aufzustellen also muß ich im Gemeinschaftsbecken "züchten"und das klapt halt nicht . hab schon so nen plastick aufzucht gefäß mit pflanzen follgestopf und da ein paar schnecken reingesteckt aber die sind da so gut wie ale wieder raus und dann muß ich am nächsten tag die leeren hauser aufsammeln .
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Beitragvon Ispup » 02.12.2007, 18:37

du sagtest nen gefäs ? also muß das nochnicht mal nen "becken " sein nen großes glas zb ? ohne filter pflanzen bodengrund heißung usw ?
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Beitragvon jojo24290 » 02.12.2007, 19:08

Hi,
genau. N ganzes Becken brauchst du da nicht. Ich hatte zeitweise Schnecken in nem 1l Küchenmessbecher, die haben sich da auch super vermehrt. ohne Heizung und Filter.
Wichtig ist, dass das nich "steril" ist, sondern wie schon gesagt AQ-Wasser und am besten veralgt. Oder einfache Pflanzen wie Hornkraut rein.
LG
Benutzeravatar
jojo24290
Diskus
 
Beiträge: 1134
Registriert: 04.03.2007, 14:41
Wohnort: Schmalkalden

Beitragvon gezina » 02.12.2007, 19:58

Hallo!

Wenn sie nicht abhauen sollen nimm doch einfach ein größeres Glas (Würstchenglas oder so) mit Deckel da piekst du dann nen paar kleine Löcher, gibst nen paar Stränge Hornkraut rein, ein, zwei Blätter Eichenlaub und gut.

Zum entnehmen einfach mit nem Stückchen Gurke über Nacht "angeln".

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Ispup » 02.12.2007, 19:59

ok aber wo bekomme ich die schnecken her ? in meinem aq sind so gut wie keine mehr drinne
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Beitragvon Aqua-Aquaristik » 02.12.2007, 21:27

Hallo,

Blasenschnecken vermehren sich auch sehr gut, nur die Turmdeckelschnecken sind nicht gut geeignet, da selbst die Prachtschmerlen da ihr eProbleme haben. Das Gehäuse ist da sehr stark.

Geb doch mal einen Beitrag im Suchen Bereich auf oder schau mal bei aquaristik4free.de vorbei.

Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Aqua-Aquaristik
Administrator
 
Beiträge: 15013
Registriert: 12.02.2004, 19:24
Wohnort: Kronberg

Beitragvon Ispup » 03.12.2007, 14:45

stimmt da hab ich garnet dran gedacht danke für die hilfe
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Beitragvon Ispup » 07.12.2007, 13:54

hm irgendwie scheint im mom. keiner schnecken über zu haben . hat sonnst noch jemand ne idee wo ich welche her bekommen könnte ? hab schon in versch. geschäften gefragt aber die haben alle keine weil deren pflanzen ja 100% schneckenfrei sind . nunja dazu muss man glaube ich nichts sagen .
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Beitragvon gezina » 07.12.2007, 14:22

Ich kann mal schaun, was beim nächsten Gemüse füttern so dran kleben bleibt. Wenn's sich lohnt damit ne Zucht anzufangen, dann schick ich sie Dir. OK? Sind Blasenschnecken, Posthornschnecken und eventl. Apfelschnecken.

LG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon Ispup » 07.12.2007, 21:54

das wär super
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Re: Schnecken das etwas andere Problem

Beitragvon Red-8iked » 03.12.2008, 18:37

Hallo
passt hier zwar nicht wirklich rein, aber ich stelle meine Frage trozdem mal

Habe selber 2 Prachtschmerlen, früher haben sie sich um die Schnecken gestritten, weil sie nicht genug davon bekamen.
Aber seit einigen Monaten fressen sie überhaupt keine mehr :?
Mein ganzes Becken wird immer voller von Schnecken
Wisst ihr vllt. warum Sie keine mehr fressen?
Benutzeravatar
Red-8iked
Jungfisch
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.01.2008, 23:19
Wohnort: ...

Re: Schnecken das etwas andere Problem

Beitragvon gezina » 04.12.2008, 09:45

Weil sie was bekommen was Ihnen besser schmeckt...?

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Re: Schnecken das etwas andere Problem

Beitragvon Ispup » 05.01.2009, 20:46

nun ja meine fressen in Etappen .
manchmal ist mein Becken schon ziemlich voll mit Schnecken weil keine angerührt werden und dann kann ich 10 bis 12 leere Häuser pro Tag raus holen .

fütterst du noch andere sahen für die Schmerlen ?
in Grunde ist es ja egal was die beiden fressen solange es ihnen gut geht .


mfg
450 L Juwel Visio
2 Prachtschmerle
15 Kielfleckbarben
10 Wels
5 Garnelen ??
7 Tiegerdornaugen
1 Neon
1 Skalare
Ispup
Guppy
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.04.2007, 15:43

Nächste

Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron