Apfel oder Posthornschnecke?

Schnecken, Krebse und Krabben, Garnelen oder ähnliches sind hier das Thema

Apfel oder Posthornschnecke?

Beitragvon stella » 14.03.2008, 12:22

Hallo,

da habe ich doch gerade einen neuen Mitbewohner gesehen - muss vor ein paar Wochen mit der neuen Pflanze reingekommen sein.

Erst dachte ich Apfelschnecke (kupferfarben-glänzend)
dann wunderte mich, dass die Schnecke zur Mitte hin eher nach innen wächst, anstelle sich zu wölben.

Hat einen Durchmesser von etwa 0,8 cm.

Versuche später noch ein Foto einzustellen.

Gruß
Stella
stella
Antennenwels
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.08.2005, 19:19

Beitragvon gezina » 14.03.2008, 15:31

Hallo!

Ich würde blind sagen weder-noch. Ich tippe auf Posthornschnecke.

Mal das Bild abwarten... :wink:

BG nadine
300L: 6x Puntius denisonii, 4x Trichogaster leerii, ca. 25x Danio choprai, 15x Puntius oligolepis, 6x Pangio kuhli, 1x A.Normani (Veteran), 8x Amano Garnelen
30L Cube: ca. 30 Yellow Fire Garnelen, Micro Boraras
8L Schreibtisch AQ
Benutzeravatar
gezina
Diskus
 
Beiträge: 2030
Registriert: 01.03.2007, 13:56
Wohnort: NRW

Beitragvon stella » 14.03.2008, 19:05

Hallo,

bekomme kein scharfes Foto hin. Sorry!

Ist jedenfalls ziemlich flach, könnte auch eine Tellerschnecke sein - nach den Fotos, die ich mir eben hier und dort angesehen habe.
Sie hat jedenfalls einen hellen Fuß.

Liebe ratlose Grüße
Stella
stella
Antennenwels
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.08.2005, 19:19


Zurück zu Wirbellose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast